Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann!
  Chief Seattle, Häuptling der Duwamish
 28.07.17 2:31                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (32) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (1)
12:59 [Parteibuch]
Al Kaida kapituliert in West-Qalamoun
Das ging schnell. Keine Woche ist es her, dass Hisbollah sowie die syrische und libanesische Armee eine Anti-Terror-Operation im libanesisch-syrischen Grenzgebiet gestartet haben und schon kapituliert Al Kaida.
Welt - Lateinamerika (1)
12:06 [Amerika21]
Venezuela vor Wahl der verfassunggebenden Versammlung
Abstimmung soll Sonntag stattfinden. Deutsche Botschaft warnt Landsleute. Militär setzt Sicherheitsplan in Kraft. Erneut Tote bei Streik der Opposition. Die Opposition, die das Vorhaben vehement ablehnt, hat "Aktionen des zivilen Ungehorsams" und einen neuen Streik angekündigt.
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (1)
10:53 [Jasminrevolution]
Ganser: Die USA führen im Jemen einen verdeckten Krieg
Für Daniele Ganser bilden die andauernden illegalen Kriege der Nato gegen Jemen und Syrien weitere Anklagepunkte gegen Kriegsverbrechen von Nato-Regierungen. Im Jemen sei es Westpolitik und –Leitmedien erfolgreich gelungen ihre Kriegsführung gegen über der eigenen Bevölkerung zu vertuschen.
Welt - Nordamerika (1)
10:52 [Jasminrevolution]
Medien schweigen zu den mysteriösen Todesfällen um Hillary Clinton
Fast ein Jahr nach der Serie von mysteriösen Todesfällen rund um den Wahlkampf von Hillary Clinton gegen Donald Trump schweigen westliche Medien verbissen. Stattdessen jagt eine Putin-Hyterie die nächste, aber ist es wirklich glaubhaft, dass Milliardär Trump „Putins Marionette“ (Clinton) sein kann?
Welt - Russland und Zentralasien (1)
10:55 [Jasminrevolution]
Daniele Ganser zum Ukraine-Krieg
Der Ukraine-Krieg 2014 wird von Ganser als Bürgerkrieg nur „auf den ersten Blick“ gekennzeichnet, in Wahrheit trieben dort sowohl Russland (was in den Westmedien im Vordergrund steht) als auch die USA (!) verdeckte Kriegsführung: „Wie bei der Kubakrise spielen beide Seiten mit verdeckten Karten und versuchen die Ukraine in ihren Einflussbereich zu ziehen.“
Europa - Allgemein (2)
22:23 [RT Deutsch]
Nach Datenleck-Skandal in Schweden: Premierminister Löfven stellt seine Regierung um
Der schwedische Premierminister versucht sich an Schadenbegrenzung, nachdem eine massive Sicherheitspanne öffentlich wurde. Der Verteidigungsminister und der Innenminister sollen davon schon im Jahr 2016 gewusst haben. Es sind Daten aller registrierten Bürger betroffen.
11:30 [German-Foreign-Policy]
Drei Fronten (II)
Berlin und Brüssel ziehen entschlossene Gegenmaßnahmen gegen den jüngsten US-Gesetzentwurf zur Verschärfung der Russland-Sanktionen in Betracht. Der Entwurf, der die russische Wirtschaft umfassend attackiert und einer ökonomischen Kriegserklärung an Moskau gleichkommt, trifft in erheblichem Maß auch deutsche Interessen - insbesondere die deutsch-russische Erdgaskooperation.
Europa - Österreich (1)
18:30 [Ceiberweiber]
Christian Kern – Kanzler mit Ablaufdatum
Umfragen zufolge muss die SPÖ mit der FPÖ um Platz zwei bei der Wahl am 15, Oktober ringen, während die ÖVP mit Sebastian Kurz unangefochten vorne liegt. Christian Kern wurde im Mai letzten Jahres Parteichef und Bundeskanzler, um die SPÖ vom mit Werner Faymann 2013 erzielten Ergebnis von fast 27 % wegzubringen. Nun kann sich dieser Stimmenanteil zwar wieder ausgehen, doch das wird jetzt nicht mehr für die Kanzlerschaft reichen. Nervosität im Wahlkampfteam scheint Dauerzustand zu sein, denn nachdem vor ein paar Wochen über Handgreiflichkeiten berichtet wurde, kommt nun Kampagnenleiter Stefan Albin Sengl abhanden. Man mag vielleicht an wenig Durchhaltevermögen denken, erinnert man sich noch daran, dass er das Personenkomitee „Unser Heer“ zur Wehrpflicht-. Volksbefragung leitete, aber auch da bald das Handtuch warf.
Europa - Wirtschaft (3)
11:30 [Bankhaus Rott & Frank Meyer]
Die stille Einschränkung des Eigentums in Deutschland
Nur weil das Thema „Finanzielle Repression“ aus den Schlagzeilen der Wirtschaftspresse verschwunden ist – in andere Publikationen schaffte es dieses Phänomen ohnehin nicht –, sollte man nicht dem Trugschluss unterliegen, dass es sich in der Zwischenzeit erledigt habe. Vor allem an der Null- und Negativzinsfront ist die schleichende Enteignung der Vermögensbesitzer in vollem Gang.
11:29 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Griechenland: Verordnete Verarmung
Während Angela Merkel nach außen – und im Wahlkampf – die Europäische Union zur Schicksalsfrage erklärt, nehmen im Innern der EU die Auseinandersetzungen wieder zu. Im Brennpunkt steht dabei erneut der Umgang mit Griechenland.
11:26 [RT Deutsch]
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft äußert sich zu neuen US-Sanktionen gegen Russland
Michael Harms, der Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, hält am 27. Juli eine Pressekonferenz zu den jüngst beschlossenen US-Sanktionen gegen Russland. Wirtschaft und Politik in Deutschland sind besorgt über die Konsequenzen dieser Sanktionen für Deutschland und die EU.
Links des Tages (1)
22:59 [Aufgelesen und Kommentiert (@rume.de)]
Aufgelesen und kommentiert 2017-07-27
/ Grit Gernhardt ärgert sich über jammernde Unternehmen / Wenn Abgase gefährlicher als Attentäter sind / Parteispenden: FDP kassiert über 50.000 Euro Schmiergeld / Wir klagen gegen die Staatstrojaner - Verfassungsbeschwerde unterstützen! / Präventivhaft in Bayern unbegrenzt / EU und NATO proben das Zerschlagen eines Aufstands / NSU-Prozess: Bundesanwalt stellt Verfassungsschutz Persilschein aus / Politik und Medien: Schorndorf als Sinnbild / Polizeieinsatz: Waffenfund in Magdeburg / Rommel und die Wehr in Mali / Amazon-Patent: Drohne scannt Lieferort nach möglichem Bedarf / Frankreichs Präsident Macron und die Flüchtlingsfrage / Weiterlesen...
Deutschland - Aktionen und Proteste (1)
13:20 [Junge Welt]
Schiffbruch des Tages: Identitäre
Die Jagd auf Flüchtlinge im Mittelmeer, für die Neofaschisten der »identitären Bewegung« ein Schiff gechartert hatten, ist Medienberichten zufolge gescheitert, bevor sie begonnen hat. Am Mittwoch nachmittag verbreiteten sich in Windeseile Nachrichten, wonach die unter mongolischer Flagge fahrende »C Star« der selbsternannten Europa-Verteidiger in Zypern festgesetzt wurde. Kibris Postasi meldete, dass der Kapitän und sein Assistent wegen »Urkundenfälschung« festgenommen worden seien.
Deutschland - Demokratie und Politik (1)
11:21 [RT Deutsch]
EU und Auswärtiges Amt zur Ukraine-Krise: "Vorwärts immer, rückwärts nimmer!"
Der jüngste Rettungsversuch des Minsker Formats durch eine Telefonkonferenz der teilnehmenden Staaten entpuppt sich als Ritual. In Deutschland gibt es kaum Ideen, wie man den Konflikt lösen kann. Auch die Europäische Akademie kann keine Konzepte liefern....
Deutschland - Medien und Meinungsmache (4)
22:16 [Neues Deutschland]
Was die Bachelorette über G20 denkt
Ohne Signalwort, ohne Eyecatcher und Teaser bleibt man online stumm
11:30 [Dominic]
Bana und «Fake News» aus Syrien
Sie lügen das Blaue vom Himmel herunter - sie lügen, wie gedruckt - «Lügenpresse». So oder ähnlich tönt es in Leserbriefen, Online-Kommentaren, Blogs oder auf Sozialen Medien. Das Vertrauen in Journalismus ist weltweit gesunken. Deutschland liegt heute mit 45 Prozent im Mittelfeld der 28 von einer Studie untersuchten Länder. Werte, die anzeigen, dass die Zweifel aus der gesellschaftlichen Mitte kommen. Schon Platon polemisierte mit seiner Medienkritik gegen «Wortkünstler», die keinen Platz im Idealstaat haben sollten.
11:28 [Polit Platsch Quatsch]
Leitmedien: Versagen nach Plan
Das Krokodil beim Weinen, und es sind die Tränen der anderen, die da vergossen werden. Seit eine Studie des Leipziger Medienwissenschaftlers Michael Haller verdeulticht, wie sehr sich der Blick der Medien im Flüchtlingskrisenjahr 2015 an den Ansichten der politischen Eliten orientiert und den Blickwinkel der Bürger negiert hat, arbeitet Mediendeutschland sich auf seine ganz eigene Weise am Attest über das eigene Versagen ab.
11:08 [Junge Welt]
Populisten des Tages: Die Bertelsmänner
Am Dienstag stellte die Bertelsmann-Stiftung eine neue Studie vor, die sich mit »populistischen Einstellungen bei Wählern und Nichtwählern« befasst. In der Einleitung werden faschistoide Parteien wie der französische Front National und linksliberale bis -sozialdemokratische Bündnisse wie »Podemos« in Spanien und Syriza in Griechenland unterschiedslos in diese Kategorie gesteckt.
Feuilleton - Meinung und Debatte (1)
20:10 [Rubikon]
Der Tiefe Staat in Aktion - Zur Kontinuität des Staatsterrors nach 9/11. Ein Interview mit Elias Davidsson.
Zunehmend verdichtet sich die Erkenntnis: Es gibt einen „sichtbaren Staat“ für das Publikum vor dem Theatervorhang der Macht und einen langfristig orientierten handlungsmächtigen Tiefen Staat, der sich der Öffentlichkeit entzieht und im Begriff ist, die Demokratie, wie wir sie kannten, zu zerstören.
Themen - Energie und Ressourcen (1)
11:20 [Sputnik Deutschland]
Deutschland lehnt fünf Schritte zu Nord Stream 2 wegen „Unsicherheit“ ab
Die Bundesnetzagentur hat am Donnerstag fünf Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Erweiterung des Nord Stream 2 stehen, aus dem Netzentwicklungsplan Gas für 2026 herausgenommen, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur vom 26. Juli.
Themen - Forschung und Technik (1)
11:26 [RT Deutsch]
Debatte um Verbrennungsmotor: Auch Großbritannien will Diesel- und Benzinfahrzeuge künftig verbieten
Immer mehr Länder in Europa wollen künftig auf Verbrennungsmotoren verzichten. Nun beschloss auch Großbritannien einen schrittweisen Ausstieg. In Deutschland hält sich die Begeisterung für ausstoßfreie Motortechnik allerdings bislang in Grenzen.
Themen - Geheimdienste und Terror (1)
22:21 [RT Deutsch]
CIA-Programm: USA kamen mit Taschen voll Geld nach Syrien - Rebellen stahlen es
Das CIA-Waffenprogramm für syrische Rebellen ist gescheitert. Präsident Baschar al-Assad bleibt an der Macht. Nicht ohne Grund, denn die syrischen Rebellen sind nicht selten korrupt. RT Deutsch redet mit Ali Smajic, einem Insider des CIA-Programms in Jordanien.
Themen - Geschichte (1)
11:19 [Barth-Engelbart]
Als die Gründauer nach Amerika abgeschoben wurden
Oder wie kam es zu der vom Gründauer Geschichtsverein so genannten „Auswanderungswelle“ oder „zur freiwilligen Auswanderung“? So nennt der Geschichtsverein die Flucht aus Unterdrückung, Ausplünderung, Demütigung, Vergewaltigung .
Themen - Hintergrund (2)
11:31 [Dominic]
Syrien aus heiterem Himmel
Krieg kommt nicht, wie ein Naturereignis aus heiterem Himmel. Krieg bricht aus, wenn mindestens eine Partei ihn willentlich herbeiführt und jeder Krieg braucht Waffen...Syrien war ein sicheres Land. Syrien ist nicht die Vereinigten Staaten - die Gesetze zum Waffenbesitz sind streng...Syrien ist nämlich auch nicht die Schweiz - die Waffen der Pflichtsoldaten bleiben in Zeughäusern...Von allem Anfang an wurde aber der sogenannte «Bürgerkrieg» in Syrien nicht nur von Aussen geschürt sondern auch massiv bewaffnet...
10:50 [Scharf-links]
Ganser, Daniele: Illegale Kriege. Wie die Nato-Länder die UNO sabotieren
Das monumentale Werk Illegale Kriege von Daniele Ganser ist ein Tribunal all jener Kriegsverbrechen, die unsere westlichen Mainstream-Historiker und -Journalisten nur allzu gern verschweigen und vergessen würden. Ausgangspunkt und ethische Maßgabe der Bewertungen Gansers ist die Charta der Vereinten Nationen von 1945...
Themen - Informationstechnologie (1)
11:28 [RT Deutsch]
Antivirus von Kaspersky gibt es nun gratis: Kaspersky Lab startet neue Kampagne weltweit
Der russische Antivirus-Spezialist Kaspersky Lab startete heute ein kostenloses Software-Angebot. Dies soll die Nutzer vom Installieren schäbiger Ersatz- und Microsoft-Programme abhalten. Die Einführung der Software soll nach Ländern schrittweise erfolgen, schreibt RIA Nowosti. Kasperski Lab erkläre den Start einer weltweit zugänglichen Antivirus-Software Kaspersky Free, gab der Generaldirektor des Unternehmens Ewgenij Kasperski bekannt.
Themen - Medien und Propaganda (1)
11:25 [Medienschafe]
Ukraine (4): Goebbels in Galizien - von 2014
Woher Kommen Die Nazis In Der Ukraine? Wer Hat Sie Stark Gemacht Und Zu Welchem Zweck? Diese Frage sollte in der Presse an erster Stelle stehen, doch davon ist nicht viel zu sehen. Stattdessen wird weiterhin die Angst vor dem „bösen“ Putin und der „Aggression“ Russlands geschürt und von den geo-politischen Hintergründen im Kontext des US-Imperialismus abgelenkt.
Themen - Migration (1)
22:24 [Freisleben News]
Migranten in geheimen Lagern auf Sizilien versteckt
Erst nach der deutschen Bundestagswahl ist mit einer Verteilung in der EU zu rechnen. Unterdessen wirft die italienische Justiz den im Mittelmeer operierenden NGOs vor, gezielt mit Menschenhändlern zu kooperieren. Was wird hier eigentlich gespielt?
Themen - Militär und Frieden (1)
11:32 [RT Deutsch]
US-Marine feuert Warnschüsse auf iranisches Schiff
Bei einem Zwischenfall im persischen Golf hat ein Patrouillenboot der US Marine Warnschüsse in Richtung eines iranischen Schiffes abgegeben.
Themen - Sport (1)
22:24 [Rubikon]
Die ARD und der Kampf gegen das Doping im Sport.
Halbwahrheiten, Doppelstandards und Verschweigen
Schlusslicht - Herzliches und Herzhaftes (2)
22:21 [RT Deutsch]
Goodbye Ukraine: Saakaschwili wurde Staatsbürgerschaft entzogen
Der ehemalige georgische Präsident Micheil Saakaschwili muss sich erneut eine neue Heimat suchen. Ihm wurde die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen. Moskau reagiert mit Häme auf die Ausweisung des Politikers, der mithilfe moderner US-Waffen ganz Russland erobern wollte.
11:27 [RT Deutsch]
„Wie bei Ebay“ - Pentagon verkauft Militärausrüstung an Fake-Polizei
Das US-Verteidigungsministerium übergab Rüstungsgüter in Höhe von 1,2 Millionen US-Dollar an eine einheimische Polizeidienststelle. Eigentlich ein ganz normaler Vorgang. Doch die Dienststelle existierte gar nicht – das Pentagon fiel auf eine Fake-Webseite herein. Es ist ein für das US-Verteidigungsministerium äußerst peinlicher Vorgang, der nun bekannt wurde.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!