Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Politik machen: den Leuten soviel Angst einjagen, daß ihnen jede Lösung recht ist.
  Wolfram Weidner
 19.11.17 7:48                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (21) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (2)
17:18 [Parteibuch]
Bildmaterial aus Al Bukamal
Am heutigen Samstag hat das Militärmedienzentrum Bildmaterial vom Kampf der syrischen Armee und ihrer Partner der Achse des Widerstandes gegen die Terrorgruppe ISIS in Al Bukamal veröffentlicht.
15:49 [antikrieg.com]
Pentagon: ISIS ist “besiegt”, aber USA werden in Syrien bleiben
Verteidigungsminister James Mattis versucht, es so hinzustellen, als gelte es, die Entstehung von "ISIS 2.0" zu verhindern. Obwohl dies auch der Vorwand ist, um im Irak zu bleiben, gibt es einen großen Unterschied zwischen einem permanenten Einsatz im Irak, den die dortige von den USA getragene Regierung unterstützt, und dem Versuch, für immer in Syrien zu bleiben, obwohl die syrische Regierung ausdrücklich dagegen ist.
Welt - Lateinamerika (1)
20:11 [Amerika21]
Präsidentschaftskandidat Petro in Kolumbien beklagt Verfolgung
Zeugen enthüllen Pläne über geplante Festnahme von linkem Oppositionspolitiker. Rechter Kandidat soll dafür Kontrollbehörde missbraucht haben
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (1)
15:37 [Sputniknews]
Nach Gabriels Aussagen: Riad ruft seinen Botschafter zurück
Aus Protest gegen eine Erklärung von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zum Libanon hat Riad nun seinen Botschafter aus Berlin zu Konsultationen zurückgerufen und eine Protestnote an den deutschen Botschafter in Saudi-Arabien gerichtet. Das teilte am Samstag die Agentur SPA unter Verweis auf eine Quelle aus dem saudischen Außenministerium mit.
Welt - Russland und Zentralasien (1)
15:38 [Sputniknews]
„Telefon-Terror“ in Russland: Nun auch Putin betroffen
Gleich 50 anonyme Anrufe mit Bombendrohungen sollen bei der Reise des russischen Präsidenten Wladimir Putin nach St. Petersburg eingeganen sein: Sogenannte „Telefon-Terroristen“ meldeten laut Kremlsprecher Dmitri Peskow angebliche Sprengsätze auf der Route der Präsidenten-Wagenkolonne.
Welt - Weltpolitik (1)
15:45 [RT]
UN-Giftgasuntersuchung: Keine Einigung beim Mandat für UNO-OPCW-Untersuchungsteam
Der UN-Sicherheitsrat hat das Mandat der Kommission zur Untersuchung von Giftgasattacken in Syrien, das am 17. November ausläuft, nicht verlängern können. USA und Russland blockierten ihre Resolutionsentwürfe zum UNO-OPCW-Untersuchungsteam gegenseitig.
Europa - Wirtschaft (1)
15:39 [Kritisches-Netzwerk]
Working Poor: Fast jede/r Zehnte von Erwerbsarmut betroffen. Und nun?
Daten aus dem Europäischen Statistikamt zeigen, dass seit drei Jahren in Folge fast jede/r zehnte Erwerbstätige trotz Arbeit von Armut bedroht ist.
Deutschland - Aktionen und Proteste (1)
15:36 [Sputniknews]
Aufmerksamkeit für Systemversagen: Der Whistleblower-Preis 2017
Bei „Whistleblower“ denkt man zuerst an Namen wie Edward Snowden oder Chelsea Manning. Doch auch in Deutschland gibt es die „Enthüller“ und „Skandalaufdecker“. Den Whistleblower-Preis 2017 erhalten in diesem Jahr drei herausragende Personen, die besonderen Mut und Zivilcourage bewiesen haben - oft nicht ohne Folgen für Leib und Leben.
Deutschland - Demokratie und Politik (2)
15:44 [TauBlog]
Minderheitsregierung: Mehr Fantasie wagen
Die lange Nacht, in der nichts geschah, beflügelt nun die Fantasie einiger Autoren. Wenn Jamaika nicht zustande kommt, könnte Merkel ja eine Minderheitsregierung in Erwägung ziehen, heißt es. Ja, das könnte sie, wenn es ihr gelänge im dritten Wahlgang mehr Ja- als Nein-Stimmen auf sich zu vereinigen (vgl. Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages WD 3 – 3000 – 188/13). Doch warum sollte das Merkel gelingen?
15:43 [Neulandrebellen]
Trump, bayerisch buchstabiert: S-ö-d-e-r
Die Lage ist mehr als ernst: Exakt so lautete unlängst der O-Ton von Markus Söder zur Situation in der CSU. Der Mann hat völlig recht. Die Lage ist sogar noch viel mehr als nur mehr als ernst. Denn Söder ist die nächste Stufe christsozialer Eskalation.
Deutschland - Lobbyismus und Korruption (1)
15:33 [Sputniknews]
Abrüstungsexperte: „Bundesregierung leugnet Krieg im Jemen“
„Saudi-Arabien befindet sich nicht in einem bewaffneten Konflikt mit Jemen“, das sagte ein Vertreter des Auswärtigen Amtes am Mittwoch in der Bundespressekonferenz. Sehr überrascht von dieser Äußerung zeigt sich Jürgen Grässlin, Sprecher der „Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!“
Deutschland - Medien und Meinungsmache (3)
15:52 [Peds Ansichten]
Psiram und der Tiefe Staat
Die Meinungsführerschaft wird von Politik und Massenmedien als alternativlos verteidigt gegen Kritiker, Skeptiker und Zweifler, gegen Menschen und Menschengruppen, die eigene Vorstellungen von einer friedlichen, kooperierenden Gesellschaft vertreten. Nachdem sich die deutsche Wikipedia auf gesellschaftspolitischer Ebene zunehmend dieser Führerschaft unterworfen hat, erfolgen von dort auffällige Bestrebungen, eine Diffamierungs-Plattform hoffähig zu machen.
15:42 [Peds Ansichten]
Was die Militarisierung der EU mit Stefan Kornelius zu tun hat
Die Militarisierung der Europäischen Union hat einen weiteren Schritt getan. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass dieses Gebilde von Anfang an auch und vor allem als umfassende polizeiliche – und militärische Struktur geplant war und nun weiter Gestalt annimmt. Hinter PESCO, dass dieser Tage verabschiedet wurde, steckt vor allem Eines, das Angehen neuer Rüstungsprogramme und die Stärkung der Interventionsfähigkeit der EU. Und was hat Stefan Kornelius damit zu tun?
15:39 [RT Deutsch]
Spieglein, Spieglein an der Wand: RT Amerika und die Verteidiger der Pressefreiheit
Die Entscheidung Washingtons, den einst auf die Abwehr von Nazi-Propaganda gemünzten Foreign Agents Registration Act auf den russischen Auslandssender RT Amerika anzuwenden, löste in den deutschen Medien verhaltenes Achselzucken aus. Die russische Retourkutsche hingegen, führte zu reflexartiger Empörung in den Schreibstuben.
Feuilleton - Satire und Kabarett (1)
15:41 [Querdenkende]
Unsicheres Geraune zwischen Fakes und knallharter Politik
Satirischer Rückblick: Sie meinen, das sei alles ein Trick? Kein Zurück, weil doch so schick? Seit Menschengedenken haben die Eliten ohnehin nichts zu verschenken, sie werden sich och jetzt für niemand ein Bein ausrenken, drum jenes Koalitionsgeschacher in Berlin sowieso ein Lacher, selbst wenn manchen das anders schien. Wer an Märchen glaubt, wird um seinen Schlaf beraubt, während der Leichtsinn sich nach oben schraubt.
Themen - Armut und Reichtum (1)
16:00 [Radio Utopie]
„Die Sparer“: 280 Billionen Dollar Reichtum weltweit – und wie viel davon auf dem Konto?
Die "Credit Suisse", im November 2011 vom "G20"-Bund zu einer von neunundzwanzig Systembanken des Weltkapitalismus ernannt, veröffentlicht im "Global Wealth Report 2017" und im "Global Wealth Databook 2017" zwar viele durchaus interessante Statistiken bzw Schätzungen. Nur macht die Systembank einen Bogen um das weltweite Geldvermögen.
Themen - Bevölkerungskontrolle (1)
15:34 [Sputniknews]
Deutsche Banken und Behörden behindern Hilfstransporte nach Donbass
Der Verein „Friedensbrücke“ organisiert Hilfstransporte in die selbsternannten Volksrepubliken in der Ostukraine. Jetzt weigerte sich die Berliner Volksbank, die Transportkosten an eine belarussische Spedition zu überweisen. Auch andere Hilfsorganisationen bekamen Probleme mit Zollbehörden. Was steckt dahinter: Inkompetenz oder „Ansage von oben“?
Themen - Globalisierung und Globalismus (1)
15:35 [Sputniknews]
„Wir leben in einer Weltordnung der Kannibalen“ – UNO-Veteran Jean Ziegler
Buchautor Jean Ziegler gilt als einer der weltweit bekanntesten Globalisierungs- und Kapitalismus-Kritiker. Der Schweizer Politiker arbeitet seit 17 Jahren in der UNO, unter anderem berät er den UN-Menschenrechtsrat. Im Sputnik-Interview spricht er über sein neues Buch, die Macht der Konzerne, „Geier-Fonds“, den Welthunger – und: Spione in der UNO.
Themen - Kriminalität und Nepp (2)
15:58 [Sputniknews]
87 Fälle sexueller Belästigung im EU-Parlament ans Licht gekommen – Medien
Mindestens 87 Fälle sexueller Belästigung sind im EU-Parlament festgestellt worden, schreibt das Internetportal „Politico“. Unter den Opfern sind sowohl Frauen als auch Männer. Bislang seien jedoch keine Täter bestraft worden.
15:58 [Sputniknews]
Trotz Ermahnung: Sexuelle Übergriffe bei Klimagipfel in Bonn gemeldet
Beim Klimagipfel in Bonn sind die Delegierten über eine „Null Toleranz“-Politik in Bezug auf sexuelle Belästigungen informiert worden – erstmals in der 20-jährigen Geschichte der UN-Klimakonferenzen. Doch die Botschaft scheint nicht den gewünschten Effekt gehabt zu haben: Dennoch wurden mehrere Vorfälle gemeldet.
Themen - Menschen und Gesellschaft (1)
20:25 [Querdenkende]
Beginnt oder endet Rigorismus im Graben?
Solange Halsstarrigkeit, Rechthaberei, Borniertheit, Rücksichtslosigkeit als Stärke und Beweis für energisches Handeln angesehen, solange werden Fallgruben gebaut, Intrigen geschürt werden. Solange gräbt die Menschheit ihre eigenen Fallen.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!