Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Gleich Kindern laßt ihr euch betrügen, Bis ihr zu spät erkennt, o weh! – Die Wacht am Rhein wird nicht genügen, Der schlimmste Feind steht an der Spree.
   Georg Herwegh
 17.10.19 9:39                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

07.10.2019
18:41 [Anti-Spiegel] (D)
Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise, die schlimmer werden könnte, als 2015
Seit Ende Juli berichte ich, dass eine neue Flüchtlingskrise nach dem Beispiel von 2015 droht. Nun hat Innenminister Seehofer meine Befürchtungen nicht nur bestätigt, sondern sogar gesagt, es könne schlimmer werden, als 2015.
13:14 [WSWS] (D)
Brand in griechischem Konzentrationslager Moria: Proteste nach Todesfall
Bei einem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der ostägäischen Insel Lesbos hat die brutale immigrantenfeindliche Politik der griechischen Regierung das Leben mindestens einer Frau und möglicherweise eines Kindes gefordert.
01.10.2019
7:32 [RT] (D)
Ausschreitungen in Flüchtlingslager auf Lesbos nach Brand mit mehreren Toten
Bei einem Brand im Migrantenlager in Moria auf Lesbos gibt es mehrere Tote. Danach kommt es in dem Lager zu Ausschreitungen, Migranten greifen Polizei und Feuerwehr an.
27.09.2019
20:50 [Tlaxcala] (D)
Ausländerfeindlichkeit entsteht dort, wo es zu wenige Informationen gibt
Anbei mein Interview mit Reinhard Pohl von Gegenwind zu den Hauptzielen seiner Initiative und von der Bedeutung, sich durch Information für Flüchtlinge einzusetzen. Welche sind die Hauptziele von Gegenwind? Der »Gegenwind« ist eine Zeitschrift für Schleswig-Holstein von und für Initiativen. Mit der Herausgabe ermöglichen wir es Initiativen, ihre Positionen und Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen.
18.09.2019
18:47 [Neue Rheinische Zeitung] (D)
Zur Situation von Kriegsflüchtlingen in der EU - Einfach aushungern oder: Wie Seehofer sich Flüchtlinge vom Hals schaffen will
Mitte April 2015 hat Horst Seehofer Saudi-Arabien besucht. Das Land ist eine blutige Diktatur, dessen König Salman und Kronprinz Mohammed bin Salman wie im Mittelalter absolutistisch regieren. Dort gilt bekanntlich die Scharia. Strafen wie Amputation, Steinigung, Auspeitschung und die Todesstrafe werden regelmäßig vollzogen. Wochen zuvor, am 25. März 2015, hatte Saudi-Arabien mit Unterstützung der Vereinten Arabischen Emirate und anderer Staaten seinen südlichen Nachbarn Jemen überfallen. Horst Seehofer hat dieser offene Völkerrechtsbruch nicht gestört.
17:49 [RT] (D)
Syrien: "Der Krieg ist vorbei" – Vertriebene Syrer kehren in Heimatstädte zurück
Vom Krieg vertriebene Syrer kehren in ihre Heimatstädte und Dörfer zurück, während der Krieg in Syrien ein Ende findet. Videoaufnahmen zeigen Menschen, die in ihre Heimat in den Regionen im nördlichen Hama und südlichen Idlib zurückkehren.
13.09.2019
21:43 [German Foreign Policy] (D)
Verfolgungsfreie Gebiete - Sammelabschiebungen
Trotz der erneuten Eskalation des Krieges in Afghanistan lehnen die Berliner Regierungsfraktionen eine Aussetzung der Abschiebungen an den Hindukusch ab. Es gebe "nach wie vor verfolgungsfreie Gebiete", wird ein CDU-Abgeordneter aus dem Bundestag zitiert; man wolle deshalb auch in Zukunft Afghanen unter Zwang in ihr Herkunftsland zurückbringen. Erst vor wenigen Tagen hatte die Bundespolizei ihre Außenstelle in Kabul nach einem Anschlag aufgegeben und einen Teil des Personals aus Kabul evakuiert; die Lage dort sei viel zu gefährlich, hieß es zur Erklärung.
11.09.2019
7:25 [NachDenkSeiten] (D)
So sehen die offenen Arme von Angela Merkel in der Praxis aus
In der letzten Woche feierte das ZDF in einem verklärenden und vernebelnden Doku-Drama die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Wie oft liegen zwischen Mythos und Realität jedoch Welten. Bernd Duschner legt für die Leser der NachDenkSeiten den Finger in eine Wunde, die von den großen Medien bislang weitestgehend ignoriert wird und zeigt auf, wie Flüchtlingen durch inhumane neue Gesetze in Bayern die letzten Leistungen gestrichen werden, um sie mit Hunger und Not zum Verlassen des Landes zu zwingen.
08.09.2019
11:52 [BILDblog] (D)
Der Tag, an dem Angela Merkel die Grenzen gar nicht öffnen musste
Am 4. September 2015 öffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel keine Grenzen und sie ließ sie auch nicht öffnen, denn sie waren ja schon längst offen, seit Jahrzehnten. Und das ist jetzt auch wahrlich nichts Neues, was wir hier schreiben, im Gegenteil, das haben andere schon vor längerer Zeit ausführlich erörtert. Und dennoch gibt es bei „Bild“ und Bild.de noch immer Leute, die die falsche Erzählung der grenzenöffnenden Kanzlerin, die gern von ganz rechtsaußen verbreitet wird, im Blatt und auf der Startseite unters Volk bringen
9 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_73_de_0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!