Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Eigennutz schließt und bricht Staatsverträge.
  Christine von Schweden
 01.04.20 23:12                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

18.03.2020
12:47 [Rubikon] (D)
Ruferin in der Wüste
Eine Christin appelliert an unsere Menschlichkeit in der Flüchtlingsfrage und geißelt den Verrat der EU an ihren vermeintlichen Idealen. Im „Wort zum Sonntag“ äußert sich die Pastorin Annette Behnken auf ungewohnt offene und direkte Art zur aktuellen Situation der Geflüchteten in der Türkei und Griechenland. Die Politik der Bundesregierung greift sie direkt an, die 700 Millionen Euro „Soforthilfe“ der EU bringen sie zum Erbrechen. Ein Hoch auf eine mutige Frau, die das Offensichtliche klar benennt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich eines Tages das „Wort zum Sonntag“ als Aufhänger nehmen würde für das, was mich dieser Tage zutiefst bewegt.
15.03.2020
23:20 [AmericanRebel] (D)
Warum wir die Grenzen öffnen müssen!
Meine Familie war 1948 im Zuge der Nakba gezwungen zu fliehen, ein Teil ging in die Nähe von Nazareth, ein Teil nach Gaza und ein Teil nach Syrien und den Libanon.
22:53 [Pressenza] (D)
Ein Italiener im Ausland zu Zeiten des Coronavirus
Gerardo Femina - Die Dringlichkeit des Augenblicks besteht zweifellos darin, wie diese Epidemie gestoppt oder zumindest verlangsamt werden kann, und es ist sicherlich nicht die Zeit, um sich auf unangenehme Kontroversen oder sekundäre Themen zu konzentrieren. Aber es ist unmöglich, den Tumult der Gedanken und Beobachtungen zu stoppen, der in dieser Situation entsteht. Ich lebe in der Tschechischen Republik und reise viel, und es ist überhaupt nicht angenehm, als Virus gesehen zu werden.
09.03.2020
14:26 [Heute.at] (D)
Kurz schickt Cobra und Drohne nach Griechenland
... U.a. entsendet Kanzler Kurz 13 Cobra-Beamte, eine Drohne und ein Panzerfahrzeug.
08.03.2020
15:07 [Makadomo] (D)
Europas Außengrenzen offenbaren Toleranz zum Rassismus
Deutsche Neonazis mischen inzwischen auf der griechischen Insel Lesbos mit. Menschenrechte werden längst über Bord geworfen, teilweise kann man dies regelrecht wörtlich nehmen hinsichtlich des Leids im Mittelmeer, mit der Öffnung der türkischen Grenze spielen sich äußerst dramatische Szenen in der Ägäis, auf den griechischen Inseln ab, während man mit Fug und Recht längst von einem Krieg gegen Flüchtlinge dort vor Ort sprechen muß.
9:15 [Pressenza Athens] (D)
Griechenland: Tausende von Menschen marschieren für Solidarität mit Flüchtlingen und Migranten
Mehr als 6.000 Menschen nahmen gestern Nachmittag an einem Solidaritätsmarsch für Flüchtlinge und Migranten im Zentrum von Athen teil. Der Aufruf zum Marsch war klar: „Wir stehen solidarisch mit den Flüchtlingen und Migranten gegen die Regierungen Griechenlands und der Türkei, die EU, Rassismus, Faschismus, Imperialismus und Krieg“. Solidaritätsmärsche fanden auch in anderen Städten Griechenlands statt, so in Thessaloniki, wo die Beteiligung ebenfalls massiv war, und in Ioannina.
8:57 [AmericanRebel] (D)
Portugal bereit Flüchtlinge aufzunehmen – Erdogan: 25.000 – 30.000 Migranten auf dem Weg nach Europa
Die portugiesische Platform für Flüchtlingshilfe (Plataforma de Apoio aos Refugiados – PAR) hat schon vielen Menschen einen Start in ein neues Leben ermöglicht.
06.03.2020
12:06 [German Foreign Policy] (D)
Der Tod der Genfer Flüchtlingskonvention - In den Grenzfluss geworfen
Mit Unterstützung Deutschlands und der EU setzt Griechenland bei seinem Vorgehen gegen Flüchtlinge grundlegende internationale Konventionen außer Kraft. Athen hat angekündigt, Flüchtlinge, die illegal aus der Türkei eingereist sind, zu Hunderten ohne jegliche Prüfung ihres Asylbegehrens in ihre Herkunftsländer abzuschieben oder sie zu langjährigen Haftstrafen zu verurteilen. Dabei kann es sich auf einen neuen Spruch des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte stützen, der kürzlich urteilte, illegal eingereiste Flüchtlinge dürften ohne jegliche Beschränkung sofort abgeschoben werden. Solche Push-Backs sind an den Außengrenzen der EU seit Jahren gang und gäbe.
05.03.2020
7:42 [AmericanRebel] (D)
Türkei – EU: Poker mit Menschenleben
Gerade wird an Grenze der Türkei zur EU mit Menschenleben gepokert! Erdogan, der im Syrienkrieg zu Scheitern droht, setzt die Flüchtlinge als Faustpfand ein.
7:40 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 79: Die Mathematik des Sultan Erdogan
Man muss schon hoffnungslos weltfremd und ideologisch verblendet sein, nicht zu erkennen, dass Sultan Erdogan in der Türkei hängen gebliebene Migranten als Angriffswaffe auf Griechenland und die EU nutzt!
02.03.2020
18:06 [German Foreign Policy] (D)
Flüchtlingsschutz: "Noch zeitgemäß?"
Neue Polizeigewalt gegen Flüchtlinge an EU-Außengrenze - Misshandlungen toleriert
7:32 [youtube/RT] (D)
Konflikt um Flüchtlinge: Griechenland sagt, Grenze bleibt dicht – Türkei sagt, Grenze bleibt offen
Der griechische Minister für Katastrophenschutz Michalis Chrysochoidis sagte am Samstag bei einer Pressekonferenz an der Grenze zur Türkei, dass das Land niemanden ohne legale Reisedokumente passieren lassen werde.
28.02.2020
12:19 [Pressenza] (D)
Großbritannien: Schüler reichen Petition mit 75.000 Unterschriften zur Wiedervereinigung von Flüchtlingsfamilien ein
Amnesty International - Am 5. Februar fand eine Demonstration von Families Together in Westminster statt, um die Regierung dazu aufzufordern, Flüchtlingskinder mit deren Eltern wieder zu vereinen. Aktivisten, Schüler der Oaklands Secondary School in London’s Bethnal Green, junge Flüchtlinge des VOICES Netzwerks und der Abgeordnete Angus MacNeil hielten große bunte Buchstaben mit der Aufschrift „FAMILIES BELONG TOGETHER“ (Familien gehören zusammen) hoch, bevor sie sich auf den Weg zum Innenministerium aufmachten, um eine Petition mit 75.000 Unterschriften einzureichen, die die Regierung dazu auffordert, die grausamen Regeln für die Familienzusammenführung von Flüchtlingen zu ändern, welche Kinder im Vereinigten Königreich an der Zusammenführung mit ihren Familien hindern.
25.02.2020
17:54 [Pressenza] (D)
Rassismus als Integrationsleistung
Rassismus unter Muslimen ist bei weitem nicht nur importiert. Es ist immanent, dass der Rassismus im Zielland übernommen wird, sobald dieser dort auch vorherrscht und gelebt wird. Neuankömmlinge adaptieren das Verhalten, das ihnen entgegengebracht wird.
8:16 [Tass] (E)
West Ukrainians setting up barricades to block people evacuated from China
Demonstrators in west Ukraine’s Ternopol Region are barricading off roads leading to their communities to prevent people who will be evacuated from China amid the coronavirus outbreak from being taken to their local medical facilities on Thursday. According to reports emerging, a few dozens people dug out ditches and laid concrete blocks and tyres to block the roadway to the village of Konoptovka in the Ternopol Region, warning that they will not allow evacuees to be taken to the Medobory local sanatorium for fear that the novel coronavirus will spread around and claiming that the medical facility cannot provide the necessary conditions for such patients, Segodnya media outlet writes.
15.02.2020
12:44 [NachDenkSeiten] (D)
Wie aus Geldern für Flüchtlinge Spenden für die AfD wurden
Es ist eine Geschichte, die in ihrer ganzen Groteske typisch für das heutige Deutschland ist. Björn Höckes thüringischer AfD-Landesverband bekommt eine stolze Spende in Höhe von 100.000 Euro. Der Spender heißt Christian Krawinkel und wird von den Medien wahlweise als Vermögensverwalter, Bau- oder Immobilienunternehmer beschrieben. Vergessen wird dabei, dass Krawinkels aufsehenerregendster Deal wohl die Vermietung einer Industrieruine an die Stadt Berlin war. Es ging um die Unterbringung von Flüchtlingen. Doch Flüchtlinge zogen nie in das Objekt ein.
16 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!