Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das Gesetz in seiner erhabenen Gleichheit verbietet es Reichen wie Armen, unter den Brücken zu schlafen, auf den Straßen zu betteln und Brot zu stehlen.
  Anatole Frances
 29.03.20 10:34                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

27.03.2020
6:46 [Internationalist 360° - Ann Garrison] (E)
Can COVID-19 Take Down NATO?
The Pentagon insisted on going ahead with provocative NATO war games near Russia’s borders, despite the coronavirus epidemic, but Germany pulled its forces out and closed its roads to troop movements. ... The AFP news agency reported that further transfer of American soldiers from the US through German airports has also been stopped, so the military drills near Russia’s European borders are effectively over for now. ... I spoke to Bruce Gagnon, coordinator and co-founder of the Global Network Against Weapons & Nuclear Power in Space, about the NATO shutdown.
13.03.2020
18:55 [trunews] (E)
Commander of U.S. Army Forces in Europe Exposed to Coronavirus
Lt. Gen. Christopher Cavoli ‘self-monitoring’; several staff members have also been exposed.
12:48 [Zweitlese] (D)
Exporte: Steigerung bei Tötungs- und Zerstörungsprodukten
Nach neuen Daten des Internationalen Friedensforschungsinstituts in Stockholm (SIPRI) waren die größten Waffenexporteure der letzten fünf Jahre die Vereinigten Staaten (+ 23 % ggü. 2010–2014), Russland (- 18 %), Frankreich (+ 72 %) und Deutschland (+ 17 %). Im Zeitraum 2015 bis 2019 waren Saudi Arabien, Indien und Ägypten die weltweiten größten Waffenimporteure.
11.03.2020
8:41 [German-Foreign-Policy] (D)
Die westliche Rüstungsgemeinschaft (II)
Westliche Mächte stellen zwei Drittel der globalen Rüstungsexporte. Beliefert werden Irans arabische Rivalen und potenzielle Gegner Chinas. Deutschland, die EU und die westliche Welt insgesamt haben ihren ohnehin dominanten Anteil an den boomenden globalen Rüstungsexporten weiter gesteigert. Dies geht aus einem gestern publizierten Bericht des Stockholmer Forschungsinstituts SIPRI zum internationalen Handel mit Kriegsgerät hervor.
08.03.2020
9:12 [World Beyond War] (E)
World BEYOND War Decries NATO’s “Defender 20” War Games
World BEYOND War Organizing Director Greta Zarro released the following statement:.“Defender 20 is another example of NATO’s massive war preparations right up on the border of Russia, exacerbating tensions and increasing the risk of an all-out nuclear war. NATO now accounts for three-quarters of military spending and weapons dealing on the globe. While claiming to “preserve peace,” NATO has violated international law and bombed Bosnia and Herzegovina, Kosovo, Serbia, Afghanistan, Pakistan, and Libya. Meanwhile, Russia has been reducing its military spending each year, while the United States has been increasing its military spending. U.S. annual increases have sometimes exceeded Russia’s entire military budget. The United States has troops in 175 nations, Russia in 3.
06.03.2020
7:41 [Pressenza] (D)
Kriegsspiele – wenn Rußland angreifen würde …
Die zunehmenden Spannungen, der Ausbau der militärischen Infrastruktur der Nato in Richtung Osten, das beispiellose Ausmaß an Übungen an den russischen Grenzen, das unermessliche Aufpumpen von Verteidigungsbudgets – all dies führt zu einer Unberechenbarkeit.“
01.03.2020
18:47 [Covert Geopolitics] (E)
The Death of 33 Turkish Soldiers Embedded in ISIS Stronghold May Spark WW3
There are multiple terror factions operating in Syria, as there are multiple parties that have contributed to the efforts to bring down the Assad government since 2011, e.g. MOSSAD, CIA, Saudi, Turkey, US and UK. Turkey has provided the exit route for the smuggling of Syrian oil in 2011 onwards, and the subsequent escape of ISIS terrorists back to the UK, Canada and Europe, over the last 2 years.
15:38 [Makadomo] (D)
Erdoğan provoziert Krieg gegen Russland
Nato-Bündnisfall im Syrienkrieg? Der Verdacht erhärtet sich, daß Präsident Erdoğan mal wieder sich ziemlich verkalkuliert hat, trotz etlicher Warnungen, die seinem Kriegseinsatz in Nordsyrien vorausgingen. Solche Schlappen gehören schon fast zu dessen Politik, die meist nach außen den starken Mann markieren will, obwohl auf weltpolitischen Parkett gänzlich anders agiert werden sollte.
15:35 [RT] (D)
Artikel Fünf oder "Oh Gottchen!" – Wie reagieren USA und NATO auf Verluste der Türkei in Idlib?
Nachdem das türkische Militär Verluste in der syrischen Provinz Idlib hinnehmen musste, wandte sich das Land an die NATO und die USA. Damit haben Gerüchte um NATO-Artikel 5 und einen heißen Krieg der NATO gegen Syrien und Russland freie Bahn. Mindestens 33 türkische Soldaten wurden am Donnerstag bei einem Angriff der syrischen Luftwaffe auf Terroristen bei Behun, der letzten Terroristenhochburg in der Provinz Idlib, getötet. Es gab 32 Verwundete. Nun werden nicht nur seitens der Türkei Rufe nach Artikel Fünf der NATO-Charta laut. Doch es gibt zwei pikante Details...
14:50 [RT] (E)
Even NATO is unwilling to touch Turkey’s Idlib mess with a ten-foot pole
Having been hit by the Syrian Air Force in Idlib, Turkey has called on NATO’s protection, but as much as the alliance would like a fight with Assad and his ally Russia, it’s refused to back Ankara’s questionable adventure.
14:45 [RT] (D)
Auf Ersuchen der Türkei: Außerordentliche NATO-Sitzung zu Angriffen in Idlib
Nach der militärische Zuspitzung und dem erneuten Tod türkischer Soldaten im syrischen Idlib kommt am Freitag der Nordatlantikrat zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Dem Nordatlantikrat gehören die Botschafter aller 29 NATO-Verbündeten an. Gemäß Artikel 4 des Washingtoner Gründungsvertrags der NATO hatte die türkische Regierung um Konsultationen über die Lage in Syrien gebeten.
11:59 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Die Rolle der Medien
Es entsteht der Eindruck, dass die Medien alte Eurofighter-Geschichten aufwärmen, uns in Erinnerung zu rufen, um zu sagen, was jetzt geschehen soll. Auftrieb bekommt dies durch den Vergleich mit Airbus in den USA wegen der Verletzung von Compliance-Regeln, auf den die Politik mit Ausstiegsszenarien reagiert. Auf den zweiten Blick reagieren Medien aber unterschiedlich, wenn man zwischen „Krone“ und „Kurier“ und auf der anderen Seite „News“ und „Österreich“ differenziert. „News“ als Gründung Wolfgang Fellners gehört jetzt zwar zum „profil“ und damit auch zum „Kurier“, bezieht sich jedoch wie „Österreich“ (Beilage „Insider“ am 28. Februar 2020) auf Peter Pilz. Im „Kurier“ und in der „Krone“ gibt es O-Töne von Ex-Verteidigungsminister Norbert Darabos, dem der Eurofighter-Vergleich umgehängt wurde. Dabei geht es darum, dass er diesen zu verteidigen hat, weil er für ihn ja auch vor Gericht geradestehen soll. Die „Krone“ zitierte ihn am 23. Februar, während der „Kurier“ ein Interview für die Printausgabe am 27. Februar vorgesehen hatte, das dann aber nicht erschien, aber online für Abonnenten abrufbar ist. Die Texte in „News“ (online, nicht Print) und im „Insider“ haben keine namentlichen Verfasser und erinnnern an den Lobbyisten Steininger und Airchief Wolf sowie („News“) an Ex-Abwehramtschefs Erich Deutschs Verbindung zu Steininger.
26.02.2020
6:59 [Pressenza] (F)
Macron propose un rôle européen pour les armes nucléaires françaises, il ne rencontrera pas la survivante d’Hiroshima
Dans un discours décrivant sa vision de la stratégie de dissuasion nucléaire de la France, le président Macron a salué le rôle des armes nucléaires dans la politique de sécurité européenne et a rejeté les appels à leur suppression mondiale comme un « débat éthique » dépourvu « réalisme dans le contexte stratégique ».
6:59 [Pressenza] (D)
Macron schlägt europäische Rolle für französische Atomwaffen vor, will sich nicht mit Hiroshima Überlebenden treffen
In einer Rede, in der Präsident Macron seine Vision von Frankreichs nuklearer Abschreckungsstrategie schilderte, warb er auch für die Rolle von Atomwaffen in der europäischen Sicherheitspolitik und wies die Forderung nach ihrer weltweiten Abschaffung als „eine ethische Debatte“ zurück, die „in einem strategischen Kontext unrealistisch“ sei.
25.02.2020
12:19 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Was die Justiz vertuscht
Es hat mehrere Gründe, warum sich Eurofighter-Verfahren so ziehen; zum einen ist es Überlastung der Justiz, zum einen aber auch fehlender Wille zur Aufklärung. Manche wollen so lange verschleppen, bis man alles einstellen kann, aber auch jene Personen decken, gegen die ermittelt werden sollte. Die NEOS lassen nicht locker, wie man am 24. Februar 2020 bei einer Pressekonferenz von Douglas Hoyos und Nikolaus Scherak sehen konnte. Doch sie sind keineswegs vollkommen unvoreingenommen, weil sie über Hans Peter Haselsteiner auch Gusenbauer-Connection haben. Ironischer Weise tauchte Ex-Kanzler Alfred Gusenbauer indirekt auf einem Zettel auf, den die NEOS ausgeteilt hatten, um auf Zahlungen für Alfons Mensdorff-Pouilly und Ex-Verteidigungsminister Herbert Scheibner laut ORF-Bericht von 2012 hinzuweisen. Ihre Argumentation ist, dass zuerst Mensdorff eine Summe bekam, die auf den Cent genau 20 % dessen beträgt, was man dann 2009 bis 2011 Scheibner über mehrere Firmen überwiesen hatte. Das sieht nach einer Vermittlungsprovision an Mensdorff wofür? aus – dafür, Scheibner Eurofighter gewogen zu machen?
7:37 [IMI-online] (D)
USA: Military „Landgrabbing“
Wie Katie Fite, Biologin und Public Lands Direktorin von WidLands Defense, für das US-amerkanische Magazin CounterPunch berichtet, nutzt das US-Militär immer mehr zivilen und öffentlichen Raum im Westen des Landes und will bereits bestehende militärische Liegenschaften erweitern.
7:33 [World Beyond War] (E)
Building the Wanfried Peace Factory (In The Middle Of Germany)
By Wolfgang Lieberknecht - Because networking for peace needs places for personal encounters, we are building the Wanfried Peace Factory in the middle of Germany. Not only from Eschwege, Eisenach, Assbach and Kassel, but also from Düren, Goch and Menden, people come to the peace factory in Wanfried.
24.02.2020
9:22 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Was Gusenbauer und Grasser verbindet
In der SPÖ hält sich ein hartnäckiger Mythos: Die Einzigen, deren Verhalten in der Causa Eurofighter unter die Lupe genommen werden muss, sind die Koalitionsparteien des Jahres 2003. Die SPÖ selbst ist sakrosankt, außer dass der Ex-Minister Norbert Darabos zugeschriebene Vergleich nicht das Gelbe vom Ei war. Aber da war halt nicht mehr möglich, was jedoch im Widerspruch dazu steht. dass man zu Angriffen auf Darabos schweigt- Es wurde und wird auch hingenommen, dass der Ex-Abgeordnete Peter Pilz Darabos basierend auf einem Pakt mit dem nunmehrigen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil wegen des Vergleichs anzeigte. Tatsächlich aber besteht eine zumindest indirekte Verbindung zwischen Ex-Finanzminister Karl Heinz Grasser, der „seine Meinung über Nacht geändert hat“ (wie SPÖ-Funktionäre betonen) und Ex-SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer. Im neuen „profil“ gibt es eine Auflistung von 24 Personen und Firmen, die unmittelbar von der Eurofighter-Beschaffung profitiert hatten; der letzte und sehr ausführlich beschriebene Punkt 24 betrifft Magna und Hubert H., der ein paar Jahre lang sowohl für diesen Konzern als auch für EADS tätig war, mit ausdrücklicher Zustimmung seines Chefs Siegfried Wolf.
22.02.2020
10:18 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Nationaler Schulterschluss = Anklage gegen Darabos?
Medien schwärmen davon, dass alle Parteien gegen Airbus zusammenstehen, da ein „nationaler Schulterschluss“ verkündet wurde, der sich gegen die europäische Industrie, genauer gegen Airbus Defence and Space richtet. Ob das wirklich so sinnvoll ist, sollte man sich fragen, und es wirkt auch leicht lächerlich. Dazu kommt, dass mit dem Vergleich von 2007 auch der Kaufvertrag von 2003 verglichen wurde, die lauthals angekündigte „Rückabwicklung“ der Beschaffung bzw. der „Ausstieg“ damit zum Rohrkrepierer wird. Selbst wenn es so einfach möglich wäre, wie z.B. „Aufdecker“ Peter Pilz behauptet, müssten die Kosten für die Nutzung von 15 Jets seit 2007 abgegolten werden. Wenn es noch so drei oder vier Jahre dauert, erreicht diese Summe bereits den Kaufpreis. Im Propagandahype des „nationalen Schulterschlusses“ geht auch unter, dass andere Jets ebenfalls Geld kosten, ihr Betrieb auch nicht unbedingt günstig und der Eurofighter Typhoon ein sehr gutes Flugzeug ist. das man nicht zwingend haben muss, aber auf Wunsch der schwarzblauen Regierung von einst erworben wurde.
16.02.2020
9:43 [RT] (D)
Legendäres V. US-Korps soll gegen Russland reaktiviert werden
Das V. US-Korps war bereits an der Landungsoperation Omaha Beach in der Normandie beteiligt und kämpfte sich im Zweiten Weltkrieg bis nach Pilsen vor. Das legendäre "Victory Corps" soll nun reaktiviert werden, mit einem Hauptquartier in Osteuropa gegen Russland gerichtet.
9:40 [Hartmut Barth-Engelbart] (D)
Entwicklung & Einsatz von BIO-Waffen durch die USA von 1945 bis heute
Es lohnt sich schon, den HaBE-Newsletter zu abonnieren, abollebern geht nicht zwischen Leber und Milz. Da wären wir schon beim Thema „Milzbrand“, aber darüber soll man auch an Fasching nicht witzeln. Auch abollabourn geht hier nicht, das macht frau am besten bei labournet. Das ist jetzt nicht Hessisch, sondern Englisch! Auf Hessisch hieße das ja auch: „Laabernet!“ OK, ich hör ja schon auf! Ich habe noch bis 18.02. FB-Sperre, die kann frau/man mit dem newsletter durchbrechen und jetzt wird es toternst
15.02.2020
12:49 [Global Research] (E)
The Geopolitical Deployment of Biological Weapons Part II
It should be apparent that the launching of bio-warfare, as with conventional warfare, is considerably eased by locating military bases, offensive weapons and delivery systems as physically close as possible to one’s potential enemies. This is one reason the US has established its nearly 1,000 foreign military bases – to ensure the capability of putting an enemy under attack within 30 minutes anywhere in the world.
14.02.2020
14:14 [Sputnik News] (E)
Norway Claims Chinese Intelligence Has Repeatedly Acquired Its Space Technology
Norway plays an important role in space exploration for key military space facilities used by the US, including the Globus II radar in Finnmark County, sometimes referred to as the world`s most advanced radar for tracking satellites...To place Norway`s concerns into a broader picture, the Scandinavian nation plays a key role in space exploration owing to important military space facilities used by the US, including the radar Globus II in Finnmark County, which is often labelled the world`s most advanced radar for tracking satellites and has become the bone of contention in Norway`s relations with Russia, who sees it as a spying tool. The radar is now being upgraded.
10.02.2020
17:07 [Antiwar.com] (E)
World War III’s Newest Battlefield. - U.S. Troops Head for the Far North
In early March, an estimated 7,500 American combat troops will travel to Norway to join thousands of soldiers from other NATO countries in a massive mock battle with imagined invading forces from Russia. In this futuristic simulated engagement – it goes by the name of Exercise Cold Response 2020 – allied forces will "conduct multinational joint exercises with a high-intensity combat scenario in demanding winter conditions," or so claims the Norwegian military anyway. At first glance, this may look like any other NATO training exercise, but think again. There’s nothing ordinary about Cold Response 2020. As a start, it’s being staged above the Arctic Circle, far from any previous traditional NATO battlefield, and it raises to a new level the possibility of a great-power conflict that might end in a nuclear exchange and mutual annihilation. Welcome, in other words, to World War III’s newest battlefield.
17:02 [Netzwerk Friedenskooperative] (D)
Nein zum NATO Kriegsmanöver Defender 2020
Im April und Mai 2020 veranstalten neunzehn NATO-Mitgliedsländer die Militärübung "Defender 2020", abgekürzt: DEF 20. Die Führung dieses Manövers übernehmen die USA, die dazu insgesamt 37.000 SoldatInnen abstellen wollen. Davon sind 17.000 bereits in Europa stationiert. Der Rest wird zusammen mit Panzern und Gerät aus Nordamerika eingeflogen und -geschifft. Mit 20.000 zusätzlichen SoldatInnen werden für eine einzelne Militärübung mehr US-amerikanische Truppen über den Atlantik gebracht als jemals seit dem Ende des Kalten Krieges. Deutschland soll und wird bei diesem Manöver eine zentrale Rolle als Mitbeteiligter und logistische Drehscheibe spielen.
17:00 [Neue Rheinische Zeitung] (D)
Das wäre, was ich noch erleben möchte! - Ein Kurztext anlässlich des US-Manövers "Defender Europe 2020"
Alle, die mit der Rüstungsindustrie ihr großes Geld machen, werden verpflichtet: nach dem Einsatz ihrer Mordwerkzeuge auf den "Schlachtfeldern" die Toten zu bergen, auch deren einzelne Körperteile, die halbzerfetzten Menschen zu versorgen, die Kriegswaisen bis mindestens zum 18. Lebensjahr zu versorgen, die Trümmer in den Städten zu beseitigen, sich bei den Völkern zu entschuldigen und selbstverständlich eigenhändig alle Minen und Bombenblindgänger zu beseitigen, Wohnstädten wieder aufzubauen. Dafür dürfen keine Steuergelder mißbraucht werden! Es ist alles eine reine Angelegenheit der Kriegsgewinnler - also auf deren Kosten! Könnten wir uns nicht dafür stark machen, ein solches Gesetz weltweit durchzusetzen?
7:31 [Stalker Zone] (E)
A US Base Will Be Built in Riga in Secret From the Parliament
The deputy of the Latvian Saeima Nikolajs Kabanovs spoke about the plans of the government of the republic to allocate territory in the suburbs of Riga for a US military base. According to the deputy, the parliament will be excluded from the decision-making process, reports bb.lv. The deputy said that on February 4th the Cabinet of Latvia “will take into account” the document of the Defence Ministry containing amendments to the agreement on cooperation between the republic and the US, as well as concerning the defence sphere. The document will then be transferred to the Ministry of Foreign Affairs for safekeeping.
7:29 [Stalker Zone] (E)
Ukraine Demands $30 Million From the United States as Compensation for Undelivered Weapons
Ukraine demands that the United States return the $30 million it paid under at least six weapons contracts that were not fulfilled by the United States side. This was reported by BuzzFeed with reference to sources in the leadership of Ukraine and a former American official. According to the publication, American companies postponed the implementation of five contracts for a year and one for more than a year. US President Donald Trump’s administration refuses to approve deals without explanation.
08.02.2020
9:29 [www.barth-engelbart.de] (D)
160 km vor Leningrad “Defender 2020”
Vom Estnischen Narva sind es 160 Kilometer bis St. Petersburg, vom lettischen Krivanda 650 km bis Moskau und Kaliningrad ist von US-Truppen eingeschlossen. Wie lange habe ich gedacht, die bange Nacht sei endlich um. Doch die weiter herrschenden Gesetze Kaputt-Baals bringen immer wieder gesetzmäßig Kriege. Und wer im Personal von Kaputt-Baal die Kriege nach Innen und nach Außen nicht oder nicht ausreichend profitsteigernd führt, wird ausgetauscht, mit geschmierten Marionetten abgewählt und abgeschossen wie Olof Palme.
05.02.2020
13:57 [Activist Post] (E)
Bats, Gene Editing and Bioweapons: Recent DARPA Experiments Raise Concerns Amid Coronavirus Outbreak
DARPA recently spent millions on research involving bats and coronaviruses, as well as gene editing “bioweapons” prior to the recent coronavirus outbreak. Now, “strategic allies” of the agency have been chosen to develop a genetic material-based vaccine to halt the potential epidemic.
03.02.2020
18:18 [Stalker Zone] (E)
Pompeo & Anaconda: The US Secretary of State’s Trip to the Post-Soviet Space
Throughout all their history, the Americans fought exclusively against many of the weakest opponents. Accordingly, it was not difficult for the Yankees to create an overwhelming advantage in forces and means not only in the main operational directions, but also in the secondary ones and literally suffocate the opponent, as a boa constrictor does with its victim. Therefore, many American military plans bore the name “Anaconda”
14:53 [Tass] (E)
NATO drills increasingly resemble preparations for war — Foreign Ministry
NATO’s military drills on the eastern flank are increasingly more reminiscent of purposeful preparations for a large-scale military conflict, the Russian Foreign Ministry issued a response on its website following Acting Foreign Minister Sergey Lavrov`s press conference on summing up the results of Russian diplomacy in 2019.
32 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_136__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!