Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die gedankenlose Anbetung ist leichter als das durchdachte Urteil.
  Anton Friedrich Thibaut
 17.07.19 16:37                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

30.06.2019
23:43 [Blauer Bote] (D)
Die Nazischutzpartei
Vorgebliche Umweltschutzpartei, aktive Nazischutzpartei: Die Grünen. Wenn die NATO oder andere „hohe“ , „westliche“ Organisationen und Herrschaften das wollen, stehen die Grünen bei Fuß und schützen die „guten“ Nazis. Natürlich schützen die Grünen auch Al Qaida und Co, beispielsweise im Syrienkrieg, aber das ist ein anderes Thema. Ob hakenkreuzverzierte Nazis aus ganz Europa an der ostukrainischen Front oder NSU-Geheimdienstnazis in Deutschland: Die Grünen sorgen für ein – falsches – gutes Gewissen an der Heimatfront.
23:11 [Free21] (D)
Schattenregierung? - Wie die Atlantik-Brücke die BRD lenkt
28 Sep 2015 - Euro-Rettungspolitik, NSA-Skandal und Ukraine-Krise, TTIP-Affäre sowie Zentralisierung und Militarisierung der EU - im Schulterschluss mit der BRD setzen die USA Abkommen um Abkommen eine ihren Interessen gemässe politische Ordnung globalen Anspruchs in die Realität um. Anstatt Debatten über aktuelle Themen und Skandale zu führen, erklärt die Bundeskanzlerin, sie wolle mit den Deutschen über das gute Leben diskutieren. Es ist demnach also Merkels erklärte Absicht, die Bürger politisch zu sedieren.
19.06.2019
8:09 [Hartmut Barth-Engelbart] (D)
Cem Folgsdemir: NATO-Oliv-Grün an die Front mit Tarek Alwayshier lang zum Nordatlantik-Wall-Spaziergang mit NEO-Fischer-Habeck
Ostfront, Südfront, Westfront, Nordfront: Afghanistan, Syrien, Irak, Mali, Mozambique, Spitzbergen, Ostsee, Ukraine, Baltikum oder andersrum. Egal. Ob der Verwesungsgeruch von der Leichen-Berge weht, egal auf welchem Kontinent, gleich wo das nächste Target wohnt auf mittlerweile seltnen Erden oder an der Heimatfront. Egal, nur dass sich dort der Massenmord und zur Vermeidung eigen Blutverlusts von Ramstein aus mit Drohnen lohnt …
18.06.2019
13:37 [Telepolis] (D)
Cem Özdemir: Der grüne US-Boy
Manche wundern sich noch immer über die grüne Wende: Weg von der einstigen Friedensbewegung hin zu einer atlantischen NATO- Partei. Dafür steht der frühere Außenminister Joschka Fischer, aber auch Özdemir
27.05.2019
8:40 [Rubikon] (D)
Ein Schlag ins Gesicht
Von Karin Leukefeld - Die Mehrheit der Abgeordneten des Deutschen Bundestages verurteilt die palästinensische Zivilgesellschaft als „antisemitisch“. Wenn man von schweren Menschenrechtsverletzungen in einem anderen Land erfährt, hat man grundsätzlich zwei Möglichkeiten: 1. die Täter zu kritisieren, 2. die Opfer zu beschimpfen und ihre Gegenwehr zu delegitimieren. Leider hat sich der Deutsche Bundestag am 17. Mai mit seltener Einhelligkeit für die zweite „Lösung“ entschieden. Die Bewegung „Boykott, Desinvestieren, Sanktionen“ (BDS) wurde von Palästinensern unter dem Eindruck furchtbarster Unterdrückung und Diskriminierung durch die israelische Besatzungsmacht gegründet.
24.05.2019
8:49 [German Foreign Policy] (D)
Die Wahl der Wirtschaft
Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Vertreter der Hauptprofiteure der europäischen Integration, ruft zur Teilnahme an der Europawahl und zum Einsatz für "ein starkes und geeintes Europa" auf. Die EU sei ein "einzigartiger Raum von Frieden, Freiheit und Wohlstand", heißt es in einem Appell, den der BDI am gestrigen Mittwoch gemeinsam mit den führenden Industrieverbänden aus Frankreich und Italien veröffentlicht hat.
23.05.2019
15:13 [TauBlog] (D)
Wahlkampfthema Grundrente
Das Mövenpick-Steuergeschenk zum Thema zu machen, ist ein kluges Manöver, allerdings ohne Wert, wenn bei einer absehbaren Blockade keine Konsequenzen folgen. Im Übrigen hätte die GroKo für mehr Transparenz bei der Parteienfinanzierung längst sorgen können.
15:08 [Rubikon] (D)
Die Ausgrenzung
Wenn der Bundestag behauptet, die BDS-Bewegung sei antisemitisch, diskriminiert er Juden. Gegen Antisemitismus sind wir alle — speziell nach den furchtbaren Ereignissen während der Hitler-Diktatur. Was aber, wenn Juden Juden kritisieren — auf welche Seite schlägt sich da der historisch sensibilisierte Nachkriegsdeutsche? Der deutsche Bundestag hat diese Frage jetzt allzu eindeutig und zu billig beantwortet, indem er die Boykottbewegung gegen die Menschenrechtsverletzungen an Palästinensern als „antisemitisch“ abkanzelte.
22.05.2019
17:40 [NachDenkSeiten] (D)
Schande über dich, Deutschland, und deinen Anti-BDS-Beschluss
Deutschland hat gerade die Gerechtigkeit kriminalisiert. Ein Gemisch berechtigter Schuldgefühle, das durch zynische und manipulative israelische Erpressung orchestriert und auf die ekelerregende Spitze getrieben wurde, veranlasste das Bundesparlament am Freitag, einen der empörendsten und bizarrsten Beschlüsse seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs zu verabschieden. Der Bundestag hat die Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionsbewegung gegen Israel als antisemitisch bezeichnet. Benjamin Netanyahu und Gilad Erdan freuten sich. Deutschland sollte sich schämen. Von Gideon Levy aus dem Englischen auf Haaretz von Jürgen Jung.
9 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!