Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Macht heißt, allen Untertanen nicht nur vollkommenen Gehorsam gegenüber dem Staate, sondern auch vollkommene Meinungsgleichheit aufzuzwingen.
  George Orwell
 16.07.19 19:15                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

14.07.2019
10:16 [German Foreign Policy] (D)
Ein europapolitisches Placebo. - Vorbild USA
Berlin und Paris dringen auf die baldige Etablierung einer EU-Kapitalmarktunion. Für das Vorhaben sprachen sich unlängst die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und der französische Notenbankchef François Villeroy de Galhau gemeinsam aus.
8:02 [Der Überflieger] (D)
Die EU - das unwürdige Schauspiel und der Sieg der Bilderberger
Welch große Chance hat man verpasst. Die Wählerinnen und Wähler zeigten ihr verstärktes Interesse an der EU-Politik und gingen vermehrt in die Wahllokale, um ihre Stimme abzugeben doch der Wählerwillen wurde eindrucksvoll ignoriert.
1:29 [Donbass Insider] (D)
Mouraev – « L’Ukraine se dirige vers des points de non-retour terrifiants »
La destruction de l’industrie après la rupture des liens économiques avec la Russie, et l’exode massif de la population en âge de travailler à l’étranger sont des points de non-retour pour l’Ukraine. C’est ce qu’a déclaré le député de la Verkhovna Rada Evgueni Mouraev sur la chaîne de télévision Nach.
10.07.2019
23:48 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Europäische Union bestätigt die Ernennung von vier hohen Beamten
Da die Europäische Union durch die geltenden Verträge eine supranationale Struktur geworden ist, wie können nun die Mitgliedstaaten hohe Beamte ernennen, die ihnen Befehle erteilen werden? In Wirklichkeit tun sie es nicht, sondern begnügen sich lediglich damit, die durch Deutschland und Frankreich ausgehandelten Beschlüsse der NATO gutzuheißen.
09.07.2019
20:09 [KenFM] (D)
Geburtshelferin eines militarisierten Europas
Die Europäische Union bleibt ihrem in Jahrzehnten mühsam erarbeiteten Ruf treu. Als kafkaeske Superbehörde steht sie über den Niederungen nationaler Auseinandersetzungen und setzt selbstherrlich ihre Beschlüsse durch. So auch wieder geschehen mit der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.
19:41 [RT] (D)
Starthilfe aus Brüssel: Von der Leyen wird Sonderberaterin der EU-Kommission
Nur wenige Tage nach ihrer Designierung zur EU-Kommissionschefin wird Ursula von der Leyen "Sonderberaterin" der Kommission. Damit erhält sie Zugriff auf Büros und Personal in Brüssel. Bei ihrem Werben um Unterstützung im EU-Parlament dürfte ihr das helfen.
06.07.2019
17:00 [NachDenkSeiten] (D)
Die Personalie von der Leyen – Nicht Merkel, sondern Macron ist der Gewinner
Für die meisten deutschen Leitartikler ist klar, dass die Nominierung Ursula von der Leyens für das höchste Amt der EU ein „veritabler“, „riesiger“ oder gar „triumphaler“ Sieg für Angela Merkel sei. Doch das ist falsch. Nicht Merkel, sondern Macron ist der große Sieger. Sollte von der Leyen im Europaparlament durchfallen, stünde Merkel sogar mit komplett leeren Taschen da, während Macron seine wichtigsten Ziele durchgeboxt hat. Bei der Diskussion über das unwürdige Geschacher um den Posten des Kommissionspräsidenten wird oft vergessen, dass diese Personalie nur ein Punkt in einem umfassenden Personalpaket ist, auf das sich die Staats- und Regierungschefs am Mittwoch verständigt haben.
05.07.2019
14:22 [German Foreign Policy] (D)
Ein Kompass für Südosteuropa - Nur Hinhaltetaktik
Überschattet vom Unmut südosteuropäischer Teilnehmer hat am gestrigen Donnerstag im polnischen Poznań die diesjährige Westbalkankonferenz der EU begonnen. Die Konferenz wird seit 2014 jährlich abgehalten, um den Ländern Südosteuropas, die der EU noch nicht angehören, die Möglichkeit eines künftigen Beitritts zur Union in Aussicht zu stellen. Diese Perspektive gilt für die stark verarmten Länder der Region wegen der erhofften EU-Strukturbeihilfen als attraktiv. Allerdings zeichnet sich immer deutlicher ab, dass die führenden Mächte der EU, darunter die Bundesrepublik, zur Aufnahme der betreffenden Länder nicht bereit sind - nicht zuletzt, um den Abfluss von Geldern aus dem wohlhabenden Westeuropa in den Südosten des Kontinents zu verhindern.
14:01 [qpress] (D)
Ohne die Braunen scheitert Uschis Machtergreifung
Es ist so schade, dass die Besuche von Ursula von der Leyen bei den rechten EU-Fraktionen in Brüssel nicht live im Fernsehen übertragen werden. Zu schön wäre es, mit anzusehen, wie sie diesen Leuten ggf. den Himmel braun färbt, nur um im EU-Parlament demnächst als Kommissionspräsidentin nicht durchzufallen.
04.07.2019
8:48 [World Economy] (D)
Brüsseler Toll-Haus
Willy Wimmer: „Da hätte Frau Dr. Merkel für die Position der EU-Kommissionspräsidentin statt Frau Dr. von der Leyen auch gleich die Titanic durchpeitschen können.“ Die Wirkung wäre identisch: jeder Eisberg wird zur Selbstversenkung genutzt. Vorher war es die Bundeswehr, jetzt geht es um das Ganze, sprich EU-Europa. Die Clique von Regierungschefs hat deutlich gemacht, was sie von Wahlen und dem Votum der Bürger hält: nämlich nichts.
03.07.2019
14:13 [German Foreign Policy] (D)
Deutsch-Europa - Die neue deutsche Frage
Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen soll das Amt der EU-Kommissionspräsidentin übernehmen. Dies haben die EU-Staats- und Regierungschefs am gestrigen Dienstag nach erbitterten Machtkämpfen beschlossen. Damit geht der wohl einflussreichste Posten in der Brüsseler Bürokratie an eine deutsche Politikerin.
24.06.2019
13:46 [TauBlog] (D)
Das Märchen von den Spitzenkandidaten
Nun ist das Spitzenkandidatenmodell, auf das sich das Europaparlament verständigt hatte, auch offiziell beerdigt. Man kann eben nicht einfach etwas erfinden und die Verträge der EU, die etwas völlig anderes regeln, unangetastet lassen.
21.06.2019
18:35 [Politica-Comment] (D)
Boris Johnson – noch ein Clown als Regierungschef in Europa
In der Ukraine wurde der Clown Wolodymyr Selensky Staatspräsident. In dem Vereinigten Königreich Grossbritannien macht sich nun ein weiterer Clown auf den Weg, diesmal in das Amt des Premiers: Boris Johnson (55).     
20.06.2019
7:51 [German Foreign Policy] (D)
Rivalitäten in der EU-Rüstungsindustrie - Industrielle Verteilungskämpfe
Wachsende rüstungsindustrielle Spannungen zwischen Berlin und Paris begleiten die jüngsten Schritte zur Entwicklung eines EU-Luftkampfsystems der nächsten Generation. Die Unterzeichnung neuer Vereinbarungen für das Future Combat Air System (FCAS) am Montag in Paris ist von Mahnungen aus dem Bundestag überschattet worden, mindestens 50 Prozent der Aufträge bei Entwicklung und Bau des FCAS müssten deutschen Unternehmen zugutekommen. Zugleich bemüht sich Berlin, die Kräfteverhältnisse bei Entwicklung und Bau eines neuen deutsch-französischen Kampfpanzers zu deutschen Gunsten zu verschieben.
18.06.2019
13:31 [German Foreign Policy] (D)
Neue Regierung, alte Bekannte
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) lobt die nach heftigen Machtkämpfen installierte neue Regierung der Republik Moldau und bietet deutsche "Unterstützung" an. Vergangene Woche hatte die zweite Staatskrise binnen fünf Jahren das kleine, zwischen Rumänien und Ukraine gelegenen Land erschüttert. Einst mit Deutschland verbündete Kräfte rund um den reichsten Oligarchen des Landes, Vladimir Plahotniuc, hatten eine Gegenregierung gebildet und die Polizei sowie wichtige Regierungsinstitutionen unter Kontrolle gehalten. Die verfassungsgemäß ins Amt gelangte neue Regierung wiederum hatte zunächst wenig Macht im Land - trotz rascher internationaler Anerkennung, unter anderem durch die Bundesrepublik.
16.06.2019
19:37 [Der Überflieger] (D)
Proteste in Tschechien
Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babiš sieht sich täglich immer mehr Menschen konfrontiert, welche ihn lieber heute als morgen aus dem Amt jagen wollen. Er wird verdächtigt, sich an EU-Geldern bereichert zu haben. Vor wenigen Tagen säumten deshalb 120.000 Demonstranten die Strassen von Prag.
19:29 [RT] (D)
"Europa braucht Persönlichkeiten": Macron wirbt für Merkel als EU-Kommissionspräsidentin
Vor vier Wochen hatte Angela Merkel erklärt, "für kein weiteres politisches Amt" zur Verfügung zu stehen. Nun bringt Frankreichs Präsident Macron sie für den Posten des Kommissionschef ins Gespräch. Europa brauche starke Persönlichkeiten, so Macron als Begründung. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat angekündigt, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu unterstützen, sollte diese Präsidentin der EU-Kommission werden wollen.
11.06.2019
8:39 [Ceiberweiber] (D)
Coup Teil 23: Grüne an der Macht?
Der Bundespräsident ist ein Grüner, der stellvertretende Kabinettschef der Kanzlerin ebenfalls und auch dem Übergangs-Verteidigungsminister werden entsprechende Sympathien nachgesagt. In Deutschland gibt es schon Umfragen, in denen die Grünen die stärkste Partei sind, was viele in Panik versetzt, unter anderem die SPD. Man sollte sich daran erinnern, dass bei einer Partei der Unterschied zwischen Anspruch und Realitöt so groß ist. Höchst interessant ist, dass George Soros die Grünen im März lobte und dann wie von Zauberhand Erfolge z.B. in Deutschland und Österreich bei der EU-Wahl eingefahren haben.
06.06.2019
18:18 [Sputnik Deutschland] (D)
Französisches Blatt fragt: Hätte man Putin zum D-Day einladen sollen? – So antwortet die Mehrheit
Die französische Tageszeitung „Le Figaro“ hat ihre Leser gefragt, ob man nach ihrer Meinung den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie (D-Day) hätte einladen sollen. Die überwältigende Mehrheit antwortete mit „Ja“.
7:54 [RT] (D)
Athen sendet Verbalnote an Bundesregierung: Berlin soll 300 Milliarden Euro an Reparation zahlen
Die griechische Regierung von Alexis Tsipras hat beim Auswärtigen Amt in Berlin eine Protestnote eingereicht: Wegen der aus griechischer Sicht nicht geleisteten Reparationen im Zusammenhang mit Kriegsschäden während des Zweiten Weltkriegs. Berlin will aber nicht zahlen.
7:48 [German Foreign Policy] (D)
EU – eine "Werteunion"? Vor und nach den EU-Wahlen:
Wenn die Wahlplakate abgebaut und die Werbesendungen vergessen sind: Was bleibt von den Versprechen der EU und ihrer Parteigänger? Wird die EU jetzt zur "Werteunion"? Entsteht jetzt das "soziale Europa", das "ökologische Europa"? Sind wir auf dem Weg zu Frieden und Wohlstand in der EU? Zumindest ein bisschen mehr? Leider lässt der Frieden in der EU weiter auf sich warten. Es wird weiter für Krieg produziert und nicht nur ein bisschen: bei Rheinmetall, bei Krauss-Maffei-Wegmann, bei Diehl oder Siemens. Die Liste ist lang und nach den Wahlen wird sie noch länger. Die Militärausgaben in der EU steigen weiter. In Europa wird entschieden mehr für Rüstung ausgegeben als in Russland und China zusammen.
02.06.2019
13:24 [junge Welt] (D)
Klartext nach der Wahl
EU, Konzerne und deutsche Politik
31.05.2019
13:17 [SouthFront] (D)
Überfälle kosovarischer Sicherheitskräfte in mehrheitlich serbisch bevölkerter Region führen zu neuen Spannungen auf dem Balkan
Am 28. Mai hat die Police´s Regional Operational Support Unit (ROSU) Massenrazzien in konzentriert von Serben bewohnten Ballungsgebieten im Nordwesten der abtrünnigen Region durchgeführt. Berichten nach, sollen Einheiten der ROSU, unterstützt von über 70 Fahrzeugen mehr als ein Dutzend mehrheitlich in den Kommunen vor Ort einflußreiche ethnische Serben...
29.05.2019
8:28 [Voltaire Netzwerk] (D)
Analyse der Wahlen zu Europäischen Parlament
Am Tag nach den Wahlen bietet jede Partei eine ihr vorteilhaft erscheinende Interpretation der Wahlen an. Für jede objektive Betrachtung können diese Interpretationen, die einen wie die anderen, nur für den Papierkorb bestimmt sein. Allerdings können die Zahlen nicht wegdiskutiert werden.
7:35 [Blauer Bote] (D)
Kosovarische Einheiten greifen Serben in Nord-Kosovo an – Serbien versetzt Armee in volle Alarmbereitschaft
Unter dem Slogan „Kampf gegen die organisierte Kriminalität“ sind bewaffnete kosovarische Einheiten in serbisch besiedelte Städte und Gemeinden in Nordkosovo eingedrungen und haben dabei Barrikaden durchbrochen. Medien melden die Verhaftung von zwei UN-Mitarbeitern.
7:35 [junge Welt] (D)
Sakrales Friedensprojekt
Die pseudoreligiöse Überhöhung der EU (»Europa«) scheint in Deutschland besonders auffällig. So viel nationale Einigkeit über Partei- und Klasseninteressen hinweg bedeutet in der Regel Schlimmes.
7:10 [German Foreign Policy] (D)
Auf dem Weg nach rechts
Die äußerste Rechte geht deutlich gestärkt aus der gestern zu Ende gegangenen Europawahl hervor. Ultrarechten Parteien ist es gelungen, zur stärksten Kraft in zweien der drei größten Staaten der EU-27 zu werden. Auch in anderen Ländern ist das Stimmgewicht der extremen Rechten erheblich gestiegen, etwa in Deutschland und in Spanien. Die Verschiebung des politischen Kräftefeldes geht mit einer neuen Akzeptanz für den historischen Faschismus in mehreren EU-Staaten einher...
28.05.2019
8:05 [kinesiologieblog] (D)
Das Erschrecken nach der Wahl in einem Teil von Europa ist überraschend
Die neoliberale und ultrarechte Politik der CDU / SPD gebiert eine neoliberale AfD und diese Kreatur erschreckt nun alle? Ich bin wenig überrascht. Die Schwangerschaft war gut erkennbar, die Eltern bekannt.
27.05.2019
14:42 [Ceiberweiber] (D)
Coup Teil 11: Beeinflussung der EU-Wahl
Ohne Ibizagate wäre die FPÖ vielleicht vor der SPÖ gelegen; diese ist aber enttäuscht, dass sie trotz des Strache-Videos nichts dazugewonnen hat. Aussagen aus ihren Reihen wirken geradzu verräterisch, da man noch auf der Suche nach den „Hintermännern“ der Lockvogelfalle ist. Auch in Deutschland wurde die Wahl beeinflusst, und zwar indem plötzlich das Video eiunes Youtubers mit blauen Haaren namens Rezo unter dem Titel „Die Zerstörung der CDU“ gehypt wurde. 90 andere Vlogger schlossen sich an und forderten zum Kampf gegen den Kimawandel auf, was indirekte Werbung für die Grünen war. Im Hintergrund steht u.a. Martin Sorrell, der Verbindungen zu George Soros hat und die weltgrößte Werbeholding WPP gegründet hat. Ironischer Weise fürchtete die EU Eingriffe in die Wahlen, und zwar von Seiten Russlands, war aber mit hybrider Kriegsführung aus einer ganz andere Ecke konfrontiert. Dies schien wie geschürte Klimapanik vor allem den Grünen zu helfen, auch auf Kosten der SPD; man kann kennt hier aber die Macher und weiß, dass sie mit „grün“ wenig am Hut haben.
12:43 [Spiegelkabinett] (D)
Die große Verar***e
Am morgigen Sonntag ist es endlich soweit - es wird gewählt. Wochen, ja Monate wurden wir genervt. Die Parteien, die Medien, Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften haben uns in mediale Beugehaft genommen. Ein Bild sollte entstehen in unseren Köpfen. Wer am Sonntag nicht wählen geht, ist ein Undemokrat, sabotiert die Zukunft Europas und damit die Zukunft der kommenden Generationen.
26.05.2019
14:47 [Lost in EUrope] (D)
Belgien ignoriert die Europawahl, Brüssel übrigens auch
Haben Sie auch die Bilder im Fernsehen gesehen, wie Caren Miosga auf einem belebten Platz in Brüssel “live” von der Europawahl berichtet? Leider erwecken sie einen falschen Eindruck. Belgien ignoriert die Wahl, Brüssel auch. Keine Wahlplakate, keine Fernsehdebatten, keine Spitzenkandidaten. Belgien ist vollauf mit seiner eigenen “Super-Wahl” am Sonntag beschäftigt. Sowohl in den Regionen als auch in der Föderation wird gewählt, es geht um eine neue Regierung für das Königreich. Premier Charles Michel ist nur noch Geschäftsführer.
25.05.2019
0:03 [Sputnik News] (D)
Prisons françaises au bord de l’explosion: «Je n’aurais jamais cru ça possible»
Entre surpopulation carcérale, manque d’effectifs, violence et radicalisation, la situation devient intenable dans les prisons françaises. Selon Jérôme Massip, secrétaire général du syndicat pénitentiaire des surveillants, la réponse politique n’est pas à la hauteur. Il s’est confié à Sputnik France et tire la sonnette d’alarme.
24.05.2019
23:45 [Russie politics] (D)
RPD – L’OSCE était une des cibles des soldats ukrainiens capturés
Hier, 22 mai 2019, huit soldats de l’armée ukrainienne ont été arrêtés sur le territoire de la République Populaire de Donetsk (RPD), après qu’ils ont franchi la ligne de contact près de Novotroïstkoye. Après interrogatoire, il s’avère que leur groupe planifiait, entre autre, un acte de sabotage contre les observateurs de l’OSCE.
18:20 [www.neulandrebellen.de/] (D)
Europawahl: Wir haben doch keine Wahl
Am Sonntag ist Europawahl. Die wichtigste Wahl seit immer. Geht hin. Kommt zusammen. Wählt! Könnt Ihr diese Aufrufe auch nicht mehr hören? Ich gehe aber tatsächlich hin – wer weiß, vielleicht zum letzten Mal. Mir bleibt keine Wahl. Und deswegen wähle ich …
18:13 [Voltaire Netzwerk] (D)
Fast 200000 Zyprioten werden bei den Europäischen Wahlen nicht wählen können
Die Republik Zypern ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union. Allerdings sind zwei Teile der Insel (bekannt als die "Britischen Zonen") seit der Unabhängigkeit im Jahr 1959 durch das Vereinigte Königreich besetzt und ein anderer Teil (die sogenannte "Türkische Republik Nordzypern") seit 1974 durch die türkische Armee besetzt. Die Europäische Union kümmert sich nicht um diese militärischen Besetzungen. Sie denkt nicht daran Zypern zu befreien, sondern wartet auf eine "friedliche" Lösung der zwei Probleme, die aber nicht kommt.
14:49 [Rubikon] (D)
Das Elitenprojekt
Die Europäische Union ist ein bürokratisches Monster, das die Klassengesellschaft absichern will. Der Neoliberalismus kam auf leisen Sohlen und im weißen Gewand. Dieses Gewand besteht aus großen Worte — Freiheit, Demokratie und Menschenrechte. Der Parlamentarismus in den Nationalstaaten hält für Bürger die Illusion eines echten Mitbestimmungsrechts aufrecht. In Wahrheit funktioniert „Demokratie“ in der Europäischen Union nicht als Volksherrschaft, sondern als Herrschaft über das Volk. Der europäische Traum ist der eines konsequent von oben aufzubauenden und zu verwaltenden Superstaates.
22.05.2019
18:15 [German Foreign Policy] (D)
Neue Video-Kolumne: EU - eine "Werteunion"?
Anlässlich der Wahlen zum EU-Parlament veröffentlicht german-foreign-policy.com seine aktuelle Video-Kolumne (Juni). Sie konfrontiert die Werteversprechen der EU-Eliten mit dem tagtäglichen Untergang des allereinfachsten und zugleich höchsten aller Werte in der EU, "dem Wert des menschlichen Daseins und dem Recht, leben zu dürfen"
13:54 [TauBlog] (D)
In die Irre geführt
Mit den Spitzenkandidaten der Parteien werden Wähler bei der Europawahl in die Irre geführt. Wer das nicht will und eine transparente EU sowie einen institutionellen Machtkampf nach der Wahl verhindern möchte, der muss die EU-Verträge ändern.
21.05.2019
8:44 [Rubikon] (D)
Die Demokratur
Der Traum eines geeinten Europas verwirklicht sich mehr und mehr — in der zwischen 1933 und 1945 geträumten Version.
8:41 [German Foreign Policy] (D)
Die Rüstungsautonomie der EU - Unter deutschem Kommando
Berlins Bemühungen um den Aufbau einer "Armee der Europäer" werden zum Thema im Europawahlkampf und führen zu neuem Streit mit Washington. In der vergangenen Woche hat unter anderem der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU), der EU-Kommissionspräsident werden will, über die "Armee der Europäer" erklärt: "Ich will sie." Während Brüssel ihren Aufbau systematisch vorantreibt - so etwa mit dem Militärprojekt PESCO und einem EU-Rüstungsfonds -, finden bereits Manöver statt, die dem Aufbau einer gemeinsamen Streitmacht dienen. Die deutsche Elitetruppe DSK führt noch bis Freitag in Norddeutschland eine Übung mit integrierten niederländischen Einheiten durch. Sie ist Teil einer Serie, in der auch schon die Integration einer rumänischen Truppe in die DSK geprobt wurde. Dagegen, dass der milliardenschwere EU-Rüstungsfonds nur Rüstungsprojekte fördert, die allein von Waffenschmieden aus der Union durchgeführt werden, protestiert jetzt Washington.
20.05.2019
14:15 [TauBlog] (D)
Europa ist längst kaputt
In diesem Europa zählen schon immer nur die nationalen Interessen. Daran ändert auch die Erfindung des "populistischen Extremisten" nichts.
14:11 [Unser Politikblog] (D)
Rede am Europatag zum EU-Imperialismus
Das Nationalgefühl ist immer wieder missbraucht worden für die Unterdrückung von Menschen aus anderen Nationen und für die imperalistische Eroberung von Gebieten und Unterwerfung von anderen Ländern und deren Einwohnern.
16.05.2019
22:24 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Doskozil und Pilz manipulieren die Justiz
Das Video unten von einer Pilz-Pressekonferenz sagt alles, denn mit seinen Aussetzern und Beleidigungen kann der „Aufdecker“ nicht kaschieren, dass er im Trüben fischt. Er soll die Justiz durch medialen und parlamentarischen Druck davon abhalten, sich mit dem wirklichen Eurofighter-Skandal zu befassen
43 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!