Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Was für ein Paradies, das den Apfel mit einem Verbot belegte?!
  Heinrich Wiesner
 15.09.19 16:18                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

13.09.2019
7:33 [Anti-Spiegel] (D)
Einmischungen in innere Angelegenheiten anderer Länder: Die Doppelmoral des Westens
Die EU-Kommission beschwert sich über eine Zunahme „pro-russischer Propaganda“ in der EU und über „ausländische Einmischungen in innere Angelegenheiten der EU“. Gleichzeitig mischt sie sich selbst massiv in innere Angelegenheiten anderer Länder ein. Wenn es um die Einmischung in die inneren Angelegenheiten der eigenen Länder geht, versteht die „westliche Wertegemeinschaft“ keinen Spaß. Wir alle erinnern uns an das Theater um die angebliche Einmischung Russlands in die US-Wahlen 2016. Obwohl der Mueller-Report gezeigt hat, dass an der Sache nichts dran war, hat die Hysterie um die angebliche russische Einmischung drei Jahre lang dienweltweiten Schlagzeilen beherrscht.
11.09.2019
20:38 [Kritisches-Netzwerk] (D)
Der Westen unterdrückte die Dritte Welt so lange, dass er selbst zur Dritten Welt wurde.
Viele haben es bereits bemerkt: Die USA fühlen sich wirklich, wirklich nicht als Weltmarktführer oder gar als "Land der ersten Welt" an. Natürlich schreibe ich das sarkastisch, da ich Begriffe wie "Erste Welt" und "Dritte Welt" verabscheue. Aber die Leser wissen, was ich meine. Brücken, U-Bahnen, Innenstädte, alles bröckelt, fällt auseinander. Als ich vor mehr als zwei Jahrzehnten in New York City lebte, war jetzt die Rückkehr aus Japan schockierend: Die USA fühlten sich wie ein armes, benachteiligtes Land an, voller Probleme, Elend, verwirrter und depressiver Menschen, Obdachloser, kurz - Desperados. Nun, ich fühle das Gleiche, wenn ich in den USA lande, nachdem ich einige Zeit in China verbracht habe.
10.09.2019
7:07 [The Blog Cat] (D)
Wird die Matrix siegen?
Die Leser haben diese Webseite länger am Laufen gehalten als ich gehofft habe. Es ist viel Arbeit für mich. Meine Kolumnen und die meiner Gastautoren haben mir eine Menge Wertschätzung eingebracht, aber auch eine Menge Verteufelung und Hassbekundungen. Bei der kleinsten Kritik an Israel wird man als Antisemit bezeichnet. Menschen, die aufmerksam sind, verstehen, dass dieses Wort so überstrapaziert ist, dass es bedeutungslos geworden ist. Aber die Ahnungslosen folgern, wenn man als Antisemit bezeichnet wird, dann sei man irgendeine Art von Monster, das Juden schädigen will.
08.09.2019
21:36 [Peds Ansichten] (D)
Legenden vom Freihandel - Wo Freihandel drauf steht, ist nicht automatisch Freihandel drin
Beschäftigen wir uns in diesem Artikel mit einer Grundsatzfrage: der nach der Sinnhaftigkeit des globalen Freihandels. Die Globalisierung ist schließlich nichts weiter als der Prozess hin zu einem totalen Freihandel. Fragt sich, ob wir alle das Gleiche unter dem Begriff verstehen. Danach können wir untersuchen, wer und warum ihn überhaupt benötigt.
26.08.2019
14:44 [RT] (D)
Projekt "New Ukraine": George Soros und das US-Außenministerium
von Zlatko Percinic - Drei freigegebene Dokumente zeigen, über welchen Zugang der aus Ungarn stammende Milliardär George Soros während der Regierungszeit von Barack Obama zum US-Außenministerium verfügte und so, zusammen mit Victoria Nuland, seine Pläne einer "neuen Ukraine" umzusetzen versuchte.
12:15 [RT] (D)
Polen als Schild und Stachel der USA gegen Russland (Teil 1)
Prof. Dr. Anton Latzo - Das gegenwärtige Verhältnis zwischen den Vereinigten Staaten und Polen hat strategische, wirtschaftliche und politische, aktuelle und historische Wurzeln. Ihm liegen vor allem geostrategische Ziele der USA zugrunde, die sich insbesondere gegen Russland richten. Seit Ende des 1. Weltkrieges wurden auf beiden Seiten immer wieder Versuche unternommen, den Verlauf der internationalen Beziehungen auszunutzen, um aus der Veränderung des internationalen Kräfteverhältnisses einseitigen politischen Profit zu schlagen und eigene Ziele zu verwirklichen.
14.08.2019
16:56 [Infosperber] (D)
KRIM Annexion oder Selbstbestimmung
Der Volkswille auf der Krim zählt nicht, weil die Ukraine an die Volksabstimmung nicht gebunden ist. Gegen Russland werden wegen der «Annexion» der Krim einschneidende Sanktionen verhängt. Die Türkei dagegen kann kurdische Gebiete in Syrien – gegen den Willen der kurdischen Bevölkerung – militärisch besetzen und annektieren, ohne dass die EU und die USA die Türkei sanktionieren.
13:28 [IInfosperber] (D)
Krim-Sanktionen: So bestraft der Westen unschuldige Menschen
Die USA, die EU und auch die Schweiz geben vor, Putin zu bestrafen. Opfer sind andere. Ein persönlicher Augenschein auf der Krim. Es gibt nicht nur die «Ironie des Schicksals», wie die berühmte Filmkomödie von 1975 heisst, die noch heute in Russland an jedem Silvester im Fernsehen gezeigt wird. Es gibt auch die Ironie der Geschichte – und so eine läuft im Moment ab, nicht im Kino und nicht als Lustspiel. Im Gegenteil: in bitterer Realität.
13:27 [The Saker] (D)
Six Million, 9/11, Iraq and Epstein
Scratching the surface of things is akin to scratching a lottery ticket. The results are routinely disappointing, sometimes unexpected, sometimes exceptional. I recently attended an online conference, held by an Italian researcher named Mario Biglino. Mr. Biglino has dedicated many years to producing a new translation of the Bible. His effort centered on verifying and correcting official translations of the Bible from the Hebrew and/or Aramaic. With particular attention to original words whose meaning, or case, or number have been modified, in his view, to fit a particular pre-conceived theological or pseudo-theological scheme. I briefly relate here what I have understood. There is no implication or even hint that I have any specific knowledge on the matter.
13.08.2019
12:49 [German Foreign Policy] (D)
Krieg gegen China
Es gibt in Europa einen Reflex, der China beschädigt. Er ist die Kehrseite respektvollen Staunens über die Weite, die Größe Chinas, über seine Kultur und Gesamtstaatlichkeit. Europa wirkt winzig im Größenvergleich. Der Vergleich dämpft den Irrtum, unvergleichlich zu sein. China ist größer. "China klein halten", war schon immer vergebens. Um "China klein zu halten", half nur Gewalt, wenn nötig in Kriegen gegen China. Fast jede Gewalttat galt als sittlich geboten, um China zu ducken, zumal in Berlin.
12:45 [Querdenkende] (D)
Europas Lichtblicke lassen Hoffnung keimen
Zuzana Čaputová durchaus mit Signalwirkung. Manchmal zum Haare raufen, wer denn noch welche auf dem Kopf trägt, sie genußvoll pflegt und Optimismus sich regt. Poetische Anwandlungen vermögen ein Stückweit für Entspannung sorgen, wo doch real genügend Probleme auch Europa bedrängen, denkt man vor allem an dessen Rechtsruck, der gern vergangenes Leid ignoriert.
11.08.2019
22:46 [solidaritaet] (D)
Frontalangriff auf unseren Lebensstandard: Multimilliardäre finanzieren „Klimaschützer“!
Jetzt ist es heraus: Nach dem jüngsten Bericht des „Weltklimarats“ (IPCC) ist der Zustand der Erde katastrophal, aber es gibt noch Auswege. Wir müssen nur auf Greta, die Extinction Rebellion und Dennis Meadows hören: Wir brauchen nicht nur Flugscham, nein auch Fleischscham, überhaupt gleich Essensscham, Autoscham, Reisescham, Heizungsscham und am besten gleich Existenzscham, denn wenn es uns gar nicht gäbe, ginge es dem Klima gleich besser! Und natürlich, falls Sie es noch nicht bemerkt haben: der Schnee ist schwarz!
27.07.2019
14:56 [Amerika 21] (D)
US-Sanktionen: Tödlich, illegal und erfolglos
Wirtschaftssanktionen bringen unvorstellbares Leid über die Bevölkerung des betroffenen Landes
13:52 [Voltaire Netzwerk] (D)
London verteidigt seine Empire-Reste gegenüber dem Iran
Für Thierry Meyssan hat der Spannungsanstieg im Golf nichts mit einer angeblichen iranischen Gefahr zu tun. Es ist in Wirklichkeit die zweite Runde der iranischen anti-imperialistischen Politik von Mossadegh, zeitlich vor den Mullahs. London ist wie im Jahr 1952 zum Krieg bereit, um seine ungerechtfertigten wirtschaftlichen Vorteile zu verteidigen. Aber Vorsicht, wenn die Briten auch damals gewannen, verloren sie ein paar Jahre später in Suez, zu Gunsten der US-Amerikaner.
14 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_110_de_0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!