Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Gleich Kindern laßt ihr euch betrügen, Bis ihr zu spät erkennt, o weh! – Die Wacht am Rhein wird nicht genügen, Der schlimmste Feind steht an der Spree.
   Georg Herwegh
 17.10.19 11:09                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

14.10.2019
19:13 [Politica-Comment] (D)
Ein Journalistenmord in Grossbritannien, eine Schiene nach Serbien, und ein Nobelpreis
Vor 6 Monaten kontaktierte mich eine Journalistin der britischen Fernsehanstalt ITV, und bat mich um Informationen über die serbischen Grossgangster Zeljko Arkan und Sreten Jocic alias Joca Amsterdam. Ich hatte seinerzeit einen Artikel über beide geschrieben, auf den war die Journalistin gestossen.
11.10.2019
20:15 [Anti-Spiegel] (D)
„Ukraine-Skandal“: Neue Unterlagen belegen, wie Biden Millionen aus Kiew erhalten hat
Der Ukraine-Skandal beherrscht die Schlagzeilen, was aber im Westen nicht berichtet wird, finden Sie hier. Zum Beispiel das: Am Mittwoch hat in Kiew ein Abgeordneter eine Pressekonferenz gegeben und ukrainische Unterlagen präsentiert, die die Korruption von Joe und Hunter Biden in der Ukraine belegen. Ich habe seine Aussagen zusammengefasst und alle veröffentlichten Dokumente verlinkt.
07.10.2019
13:24 [Makadomo] (D)
Italienische Abzocke ohnegleichen
Bestes Mittel – einfach meiden. Oh, bella Italia, wir sagen mal am besten ciao. So oder so ähnlich dürfte wohl die vortrefflichste Reaktion sein, wer dermaßen dreist abgezockt wird, wie dies seit geraumer Zeit in Italien stattfindet.
04.10.2019
22:17 [The Blogcat] (D)
Der Fall Jeffrey Epstein: Too Big to Fail – Teil 1
Trotz seines „Amigo“-Deals, als er scheinbar der Justiz entkommen konnte, wurde der Milliardär und Sexualstraftäter Jeffrey Epstein Anfang dieses Monats aufgrund eines bundesstaatlichen Haftbefehls wegen Sexhandels mit Minderjährigen verhaftet. Epsteins Verhaftung hat wieder einmal die erhöhte Aufmerksamkeit der Medien auf viele seiner berühmten Freunde gelenkt. Unter ihnen ist der amtierende Präsident. Seither ist oft gefragt worden, wieviel Epsteins berühmte Freunde von seinen Aktivitäten wussten und was genau Epstein im Schilde führte. Letzteres hat wohl die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen, nachdem berichtet worden war, dass Alex Acosta – der 2008 Epsteins „Amigo“-Deal eingefädelt hatte und der vor kurzem nach Epsteins Verhaftung als Donald Trumps Arbeitsminister zurückgetreten ist – behauptet hatte, der mysteriöse Milliardär habe „für Geheimdienste“ gearbeitet.
22:14 [The Blogcat] (D)
Der Fall Jeffrey Epstein: Too Big to Fail – Teil 2
Wie MintPress letzte Woche berichtete, konnte Epstein seine schmutzige Operation eben deswegen so lange durchführen, weil seine Aktivitäten nur die letzte Verkörperung einer viel älteren, viel umfangreicheren Operation sind, die in den 1950ern und vielleicht schon früher begann. Es begann mit dem Spirituosen-König Lewis Rosenstiel, der Verbindungen zur Mafia hatte, und mit Roy Cohn, Rosenstiels Protegé und zukünftigem Mentor Donald Trumps. Und Epstein Netz ist nur eines von vielen sexuellen Erpressungsprogrammen mit Kindern, die alle demselben Netzwerk angehören, in welchem sich Elemente der organisierten Kriminalität finden, mächtige Politiker in Washington, Lobbyisten und „Mittelsmänner“ sowie eindeutigen Verbindungen zu Geheimdiensten und dem FBI.
02.10.2019
15:01 [Der Überflieger] (D)
Mohammed bin Salman - Interview zur Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi
In der ersten Oktober Woche, wird der US-amerikanische PBS-Sender eine Dokumentation zuzüglich eines Interviews mit dem 34-jährigen saudischen Kronprinz und Verteidigungsminister Mohammed bin Salman ausstrahlen.
29.09.2019
15:42 [Anti-Spiegel] (D)
Im Westen totgeschwiegen: Politische Morde in der Ukraine nach dem Maidan, 13 Beispiele
Während die deutschen und westlichen Medien die Ukraine nach dem Maidan unter Poroschenko als Hort der Demokratie gefeiert haben und Merkel sich 16 Mal mit Poroschenko getroffen hat, um ihm ihre Unterstützung zuzusagen, gab es in der Ukraine nach dem Maidan viele Morde an kritischen Journalisten und Oppositionellen. In der Ukraine gibt es Geheimgefängnisse für politische Gefangene, in denen Menschen spurlos und ohne Kontakt zur Außenwelt verschwunden sind, in denen gefoltert und vergewaltigt wurde und wird. Das UNHCR hat diese Zustände in über 20 Berichten zur Menschenrechtslage in der Ukraine gemeldet, aber die westlichen Medien haben es konsequent verschwiegen.
23.09.2019
14:23 [Amerika21] (D)
Umweltaktivistin in Guatemala getötet
In Guatemala ist die Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Diana Isabel Hernández Juaréz ermordet worden. Darüber informierte die katholische Hilfsorganisation Caritas vergangene Woche in einer Pressemitteilung. Die 35-Jährige arbeitete unter anderem in einem Jugenprojekt mit, das sich gegen die Umweltzerstörung in der Pazifik-Region zur Wehr setzt. "Diana Juaréz war ein wichtiger Teil unserer Arbeit in Suchitepequéz, allseits beliebt und äußerst engagiert im Einsatz für den Umweltschutz".
21.09.2019
10:06 [RT] (D)
Wegen Kindesmissbrauchs: 16-jähriges Opfer im Lügde-Prozess nun Angeklagter
Im Missbrauchsfall Lügde steht ein Opfer, das von einem mittlerweile verurteilten Täter missbraucht wurde, nun als Angeklagter vor Gericht.
20.09.2019
18:24 [RT] (D)
Menschenrechts-NGO: Drogenkartell versucht, Zeugen der Verbindungen mit Juan Guaidó zu eliminieren
Das Drogenkartell "Rastrojos" soll versucht haben, ein Mitglied zu töten, weil dies ebenfalls auf einem Foto mit Juan Guaidó zu sehen ist.
10.09.2019
7:04 [fit4Russland] (D)
Drogen in der Ukraine
Es begann mit einer Taxifahrt in Simferopol, als der Taxifahrer auf das „AIDS-Zentrum“ hinwies. ... – Hier hat man Drogen ausgegeben, und man konnte sich auch invalidisieren lassen, bis zur dritten Stufe.
11 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_109_de_0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!