Net News Global geht mobil     
 10.12.19 10:24  Postkasten |  Impressum 
Feuilleton - Kunst und Kultur
04.12.2019
8:55 [Makadomo] (D)
Kid Rock verunglimpft Showgröße Oprah Winfrey
Der Musiker zog rassistisch über sie her. Der neue Zeitgeist zeigt mal wieder ziemlich deutlich, wohin dessen Reise geht, sich gar fortsetzen wird, wenn wir nicht alle wesentlich beherzter an einem Strang ziehen, um diesen effektiver zu stoppen. Das vergiftete Klima rechtsradikaler Entgleisungen kann man unschwer allerorten beobachten, bis hinein in den Deutschen Bundestag, europaweit oder in den USA selbst.
10.11.2019
12:00 [Dahamist.at] (D)
Odin Wiesingers Aus
Die Mehrheit wehrt sich und will Andorf (OÖ) „Wiesinger-frei“ sehen. Doch Odin wehrt sich erfolgreich dagegen. Aber dennoch folgt die nächste Niederlage des nationalen „Heimatpinslers“ der FPÖ. Odin Wiesinger fliegt aus „Innviertler Künstlergilde“.
05.11.2019
7:44 [Makadomo] (D)
Graphische Handwerkskunst liebäugelt mit Marxloh
Norbert Thyssen ordnet sein kreatives Chaos.
01.11.2019
20:00 [wunderhaft] (D)
Sie leben, wir schlafen: Hüten Sie sich vor dem wachsenden Unheil mitten unter uns
Wir leben in zwei verschiedenen Welten, Sie und ich. Da gibt es die Welt die wir sehen (oder zu sehen meinen) und dann gibt es die, die wir fühlen (und auf die wir gelegentlich einen Blick erhaschen), und letztere ist weit entfernt von der von der Regierung und ihren Sponsoren in den Konzernen, einschließlich den Medien, durch Propaganda geschaffenen Realität.
07.10.2019
13:25 [Rubikon] (D)
Risse in der Mauer
Die Musikkultur der DDR war bunter und widerständiger als viele im Westen glauben. „Leute ohne Rückgrat hab‘n wir schon zu viel“ sang die DDR-Liedermacherin Bettina Wegner 1976. Viel mehr kennt der Durchschnitts-Wessi aber auch nicht von der Kultur im Osten. Vielleicht noch Silly, Gundermann und „Über sieben Brücken musst du gehen“. Das allgemeine Klischee ist das einer von der Partei komplett durchreglementierten Musikszene, einer gleichsam von Ideologie eingemauerten Kultur. Ein solch extremes Bild trifft jedoch nicht zu.
02.10.2019
15:07 [Makadomo] (D)
Antoni Gaudis verspielte Architektur
Grenzen der Statik überwinden. Sämtliche Städte, die sich sehr weit von ihrer Natur entfernt haben, brauchen Sauerstoffoasen zum besseren Atmen und um die Seele wieder baumeln zu lassen. Zwar gab es zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch nicht den motorisierten Verkehrslärm, wie er uns heute belastet, dennoch erkannten schon damals Kulturinteressierte die Wichtigkeit solcher Anlagen.
6 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_100_de_0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Zitat des Tages
Der kommt nimmer in den Wald, der jeden Strauch fürchtet.
Deutsches Sprichwort