Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wissenschaft ist nur der Austausch unserer Unwissenheit gegen Unwissenheit neuer Art.
  Oliver Wendell Holmes
 21.08.18 8:10                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (18) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (2)
16:17 [antikrieg.com]
Pentagon-Sprecher: USA werden so lange im Irak bleiben wie nötig
Oberst Sean Ryan, ein Sprecher der von den Vereinigten Staaten von Amerika geführten Koalition im Irak sagt, dass US-Truppen beabsichtigen, im Irak zu bleiben, "solange wir denken, dass sie gebraucht werden". Er sagt, dass dies für die Stabilisierungsbemühungen im Irak nach dem ISIS von entscheidender Bedeutung ist.
16:13 [NachDenkSeiten]
Putins Tanz auf der Nase der Transatlantiker – Russland, Deutschland und das Ringen um Rationalität
Mit dem skurrilen Auftritt des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Österreich und dem anschließenden Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wollten Russland und europäische Partner mutmaßlich klarstellen: „Wir lassen uns nicht erpressen.“ Das zielstrebige Vorantreiben der Pipeline Nord Stream 2 wiegt bei der Analyse der deutsch-russischen Beziehungen schwerer als die antirussische Propaganda.
Europa - Allgemein (1)
11:02 [Ceiberweiber]
Verfassungsschutz: Hilfe, die Russen kommen!
Zu den Nachwehen des Besuchs von Präsident Putin bei der Hochzeit von Außenministerin Kneissl gehört ein umso stärkerer Russland-Spin gegen die Bundesregierung in den Medien. Es wäre ja angebracht, über Sozialabbau und manche Ansichten zu diskutieren, doch was jetzt versucht wird, ist ziemlich durchsichtig. Da wird von einer „merkwürdig russophilen“ FPÖ gesprochen und gleich eine gezielte Demontage des Verfassungsschutzes vermutet, der auch bisher keine Spionage abwehrte. Anhaltspunkt und Rettungsanker ist ein Artikel in der „Washington Post“, wonach das BVT keine Geheimdienstinfos mehr bekomme. Gemeint sind wohl u.a. jene der CIA, die der WP nicht nur wegen Verflechtungen mit Amazon mehr als nahesteht (ironischer Weise gibt es neben dem „Standard“-Bericht Werbung für Alexa von Amazon). DIe erzeugte Hysterie ist ansteckend, sodass vernünftige Userpostings wie dieses in der Minderheit bleiben:
Links des Tages (1)
21:45 [aufgelesen und kommentiert (@rume.de)]
Aufgelesen und kommentiert 2018-08-20
/ SPD gegen Abschaffung der Sanktionen bei Jugendlichen / Erlebnisbericht über und gegen eine Jobcenter-Zwangsmaßnahme / Berlin: Nur ein Drittel der neuen Lehrer sind gelernte Lehrer / Finanzminister Scholz will Rentenniveau bis 2040 sichern / Bundesfinanzministerium kürzt Renten der NS-Überlebenden / Warum die Security-Gewalt in Abschiebelagern weitergeht / Ankerzentren: Bund und Länder dehnen Lagersystem auf ganz Deutschland aus / BAMF will seine Probleme mit Technik lösen - und macht alles noch schlimmer / Flüchtlinge als Erntehelfer ausgebeutet: Wer sich beschwert wird abgeschoben / Musikorchester blockiert Zugang zum Verfassungsschutz in Köln / Hessen will Bewerber auf das Richteramt vom Verfassungsschutz prüfen lassen / Abgase: Bundesverkehrsstaatssekretär Bilger (CDU) will Meßorte weiter von der Straße entfernen / Bundesregierung setzt strengere EU-Schadstoffgrenzen nicht um / Weiterlesen...
Deutschland - Lobbyismus und Korruption (1)
11:08 [Jasminrevolution]
DFG: Ein Snob-Verein verteilt Milliarden Steuergelder an seine Freunde
Die DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) ist der heimliche Riese in der deutschen Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ist juristisch wie ein Kaninchenzüchterverein als simpler „e.V.“ organisiert, verwaltet aber ca. zwei Milliarden Steuergelder aus dem Forschungsetat des deutschen Staates. Eine Kritik.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (3)
15:40 [Ständige Publikumskonferenz]
Nachrichtenunterdrückung Juli 2018
Die Redaktionen von ARD und ZDF werden regelmäßig, sowohl von unserer Initiative, als auch von verärgerten Zuschauern, mit Programmbeschwerden zu deren Berichterstattung behelligt. Häufig wird in den Beschwerden bemängelt, dass wichtige Kontextinformationen entweder komplett unterschlagen oder unvollständig vermittelt werden, sodass die korrekte Einordnung politischen Geschehens für Außenstehende erschwert bzw. unmöglich gemacht wird...
15:40 [Ständige Publikumskonferenz]
Niger – Hofberichte voller Doppelmoral
Berlin schmiert afrikanische Potentaten für menschenrechtswidrige Flüchtlingsabwehr, und die Tagesschau verschleiert den Skandal. Qualitätsjournalismus vom Allerfeinsten bekommt der deutsche TV-Konsument besonders gerne dann vorgeführt, wenn ARD-aktuell aus Berlin über einen Staatsbesuch „informiert“. Da bewährt sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk als Verächter demokratischen Selbstverständnisses und erweist sich als regierungsfrommer Staatsfunk.
11:11 [Die Propagandaschau]
Die ARD tagesschau benutzt erneut FakeNews zur Verleumdung und Volksverhetzung gegen Russland
Nicht oft genug kann und muss an dieser Stelle darauf hin­ge­wie­sen werden, dass hier im Blog immer nur ein Bruchteil der Desinformation und Propaganda dokumentiert werden kann, die ARD und ZDF Tag für Tag verbreiten. Selbst ein Nachhalten nur der unterschlagenen Nachrichten ist in diesem kleinen Format nicht möglich, sodass immer nur ein Puzzleteil des Gesamtbildes gezielter Manipulation der deutschen Öffentlichkeit beleuchtet wird. Ein weiteres, besonders prägnantes Beispiel für gezielte Desinformation und die Verbreitung von Hetze gegen Russland lieferten ARD und ZDF am 03. August.
Deutschland - Recht und Polizei (2)
11:13 [Flurfunk Dresden]
„Polizeiliche Maßnahme“ gegen Journalisten: die Diskussion
Das kann man wohl handfesten Skandal nennen: Die Kontrolle eines ZDF-Fernsehteams durch die Polizei am Rande einer Demonstration hat das gesamte Wochenende über für zahlreiche Medienberichte und umfangreiche Diskussionen gesorgt. Mit diesem Beitrag liefern wir einen groben Überblick über den Vorgang und die vielfältigen Reaktionen (vermutlich nicht vollständig).
11:11 [Flurfunk Dresden]
Am Rande einer Demonstration: Polizei nimmt Personalien von Journalisten auf
Ein Team von ZDF-Frontal ist am Rande des Besuches von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Dresden von der Polizei bei der Arbeit aufgehalten worden. Ein Demonstrant hatte versucht zu verhindern, gefilmt zu werden, und den Kameramann beschimpft.Die eingeschalteten Polizisten nahmen in der Folge von zwei Anzeigen gegen die Journalisten die Personalien des Fernsehteams auf - und verhinderten nach Angaben der Journalisten so circa 45 Minuten lang, dass die Medienvertreter ihrer Arbeit nachgehen konnten.
Feuilleton - Literatur (1)
0:46 [Rubikon]
Stalins Versäumnis - Eine Gute-Nacht-Geschichte zu den Verbrechen der USA
Warum ist alles lange so gut aufgegangen? Weshalb hat alles so gut geklappt? Mit der Freiheit. Mit dem Wohlstand. Mit dem Fortschritt und der Hegemonie. So gut, dass selbst jetzt, wo das Ganze auseinanderkracht, viele immer noch dran glauben. Zumindest die bei ARD und ZDF und bei Welt und Zeit und Spiegel. Ein kurzer Antwortversuch.
Feuilleton - Meinung und Debatte (2)
20:41 [Freitag]
Front der Unerbittlichen
Syrien - Wenn nach mehr als sieben Jahren Bürgerkrieg endlich an Wiederaufbau gedacht wird, sollten alle erleichtert sein, die sich als Verteidiger von Menschenrechten fühlen
11:11 [Jasminrevolution]
Casting-Shows: Germany’s Next Top-Arschkriecher
„Knie nieder!“, befiehlt „Pop-Titan“ Dieter Bohlen der 16-jährigen Kandidatin Katja. Sie fällt auf die Knie und bettelt: „Ich will in den Recall, bitte, bitte, bitte!“ Bertelsmann hat’s vor gemacht: Im Big Brother Container wurden karrieregeile Nichtsnutze zu angeblichen Stars aufgeblasen.
Feuilleton - Satire und Kabarett (2)
11:16 [Jasminrevolution]
Argumente für den GEZ-Boykott: ZDF mit Z für Zensur
GEZ-Boykott finden Medienmogule und Lügenpressebarone toll, das schafft ihnen die Konkurrenz vom Hals. Darum trommeln sie unentwegt in RTL, BILD & Co. dafür. Doch auch normale Medienkonsumenten finden immer mehr Gründe dafür: Niveau-Limbo und die gute alte Zensur (laut Grundgesetz verboten). Auch der Satiriker Georg Schramm, eine der letzten moralischen Instanzen unserer Medienlandschaft, lieferte jetzt Argumente gegen das ZDF.
11:15 [Jasminrevolution]
Bundesinnenminister fordert mehr Videoüberwachung auf öffentlichen Toiletten?
Schnell die Bomben-Stimmung ausnutzen, um die Schraube am Überwachungsstaat eine Drehung fester zu ziehen. Das sind wir den Terroristen schuldig, dass wir nach jeder Bombe kreischend unsere Bürgerrechte auf den Müll werfen. Und das nur weil ein paar Apparatschiks Panik machen und ihr schmutziges Süppchen mit dem Blut der Opfer kochen wollen. Unser Bundesminister des Inneren will die Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen auszuweiten -warum nicht gleich auf öffentlichen Toiletten?
Themen - Energie und Ressourcen (1)
11:08 [German Foreign Policy]
Pipelines im Visier
Nach den jüngsten deutsch-russischen Absprachen zur Erdgaspipeline Nord Stream 2 drohen US-Regierungskreise mit Sanktionen gegen die beteiligten Energiekonzerne aus der EU. Strafmaßnahmen seien fest geplant und befänden sich aktuell in den letzten Abstimmungen zwischen dem Weißen Haus und den involvierten Ministerien, wurde am Wochenende kurz vor dem Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ein Mitarbeiter der Trump-Administration zitiert. Aus den beteiligten Energiekonzernen wiederum verlautet, man werde sich auch durch US-Sanktionen nicht vom Pipelinebau abbringen lassen. Er gilt als zentrales Element der Berliner Energiestrategie.
Themen - Globalisierung und Globalismus (1)
15:41 [Querdenkende]
Weltpolitik: Empörung nimmt überhand
Chaos oder Besinnung aufs Wesentliche? Die einen nennen es Endzeitstimmung, andere wiederum Weltuntergang oder gar Apokalypse. Auf eines laufen solche Szenarien allesamt hinaus: Die Menschheit erhält ihren Denkzettel, eine Abrechnung für ihre jahrtausendalte Fehlentwicklung, in der sie trotz bestechend erkenntnisreicher Rückschlüsse nicht in der Lage ist, einer machtgierigen kleinen Elite Einhalt zu gebieten.
Schlusslicht - Herzliches und Herzhaftes (1)
11:42 [Aufgewacht]
Commerzbank: Grund für die hohe Schwankungsbreite des Aktienkurses aufgeflogen
Eine Videoaufnahme belegte, daß sich folgende Gespräche zwischen Bankmitarbeitern und Kunden am Schalter in letzter Zeit häuften.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!