Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

“Ich weiß, dass Willy Brandt Geld von der CIA erhalten hat. Und überhaupt war es so. Benötigte irgendein deutscher Politiker mit demokratischen Absichten Hilfe und Unterstützung gegen die Kommunisten, hätte ihm die CIA geholfen.”
  CIA-Offizier Tom Braden
 18.09.18 16:13                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

16.09.2018
0:24 [www.barth-engelbart.de] (D)
Einiger Maaßen gelungen, wenn deutsche Kriegs-Treiber & -Gegner gemeinsam in den 3. Weltkrieg marschieren
Unter der AntiFa-Flagge gemeinsam gegen Rechts – und dann gemeinsam zur Unterstützung der ukrainischen Faschisten bis an die russischen Grenze. Einiger Maaßen gelungen -die Spur von Amri ist schon beim NSU, bei Böhnhardt & Mundlos & Tschäpe zu finden. Mit welchem Zweck die von langer Hand und tiefem Staat organisierten Morde als Taten abgehängter Ossis aus dem Neonazi-Millieu vermarktet wurden, hat sich bereits vor mehr als 5 Jahren abgezeichnet.
13.09.2018
18:58 [www.barth-engelbart] (D)
Für Claudia Roth, Bundestagspräsidentin (stellvertr.) & “Rock gegen Rechts”-Schirmherrin in EZBankfurt
Kann man mit Claudia Roth aufstehen? Kann man den Überfall auf die Bundesrepublik Jugoslawien wie bei Ludger Volmer – einst Bomber-Fischers Staatssekretär im AA – als lässliche Jugendsünde verzeihen? Nun ja, auch ich habe als 6-Jähriger, sich in der jungen DDR seit dem ersten Lebensjahr sattessender Wessie Sabotage gegen diesen Staat der Arbeiter und Bauern gemacht
12.09.2018
1:43 [Counter Currents] (E)
A Diabolic False Flag Empire
The past is not dead; it is people who are sleeping. The current night and daymares that we are having arise out of murders lodged deep in our past that have continued into the present. No amount of feigned amnesia will erase the bloody truth of American history, the cheap grace we bestow upon ourselves.A Review of David Ray Griffin’s The American Trajectory: Divine or Demonic?
11.09.2018
20:04 [www.barth-engelbart.de] (D)
Rehema wurde aus Hanau krank in “das sichere Herkunftsland” Uganda abgeschoben
Auf der Flucht über Libyen in den Sudan und sodann von einem südsudanesischen Flüchtlingslager-Wächter zur unglücklichen Mutter eines Kindes gemacht, Das hat sie bis Uganda durchgebracht. Jetzt ist der kleine zum wiederholten Male an Malaria & die Mutter wieder Dank VEOLIAs Kolibakterien-verseuchter Wasserversorgung KAMPALAS an Typhus erkrankt.
08.09.2018
18:47 [Querdenkende] (D)
Business as usual – herrenloser Koffer sorgt für Aufregung
“What’s up? Brexit? Bullshit! Why do you want to stay in the EU?” “I certainly don’t want to, it’s not me but my business.” “Your business? I’m laughing about such arguments, cause concerns are the winner at least, aren’t they?” “Well, you’re right. Maybe I’m hoping just for fun.” “Don’t mind, no-one will order the cash flows.”
07.09.2018
16:46 [www.barth-engelbart.de] (D)
Mit Frank-Folter Steinmeier gegen die Faschisten?
Steinmeier mit den Faschisten Tjagnibok und Jazeniuk in der BRD-Botschaft in Kiew: von links nach rechts: Klitschko (der Kandidat der Konrad-Adenauer-Stiftung), Fabius (franz Außenminister), Steinmeier, Faschist Oleg Tjagnibok, Jazeniuk (Timoschenko-Partei). Jazeniuk betrieb in der Ukraine damals sein Goebbels-Institut, in dem alle faschistischen Klassiker ins Ukrainische übersetzt wurden. Man muss im Bundespräsidialamt doch der Überzeugung sein, dass die Menschen im Land ein sehr kurzes Gedächtnis haben
06.09.2018
20:21 [Querdenkende] (D)
Schotterweg
Die Höfe lagen wie verstreute Kuchenkrümel, einladend jedes einzelne mit dem feuchten Zeigefinger zudrücken, um sie dann genußvoll zu genießen, so als ob diese Krümel das Beste vom ganzen Kuchen seien, das Allerbeste, das man je geschmeckt hat, dies kann man erst verstehen, wenn man über den Schotterweg hoch durch das kleine Waldstück geht und seinen Blick ins Tal werfen kann, genauso wie auf die leckeren Krümel.
05.09.2018
21:52 [Zero Hedge] (E)
Former Congressman: "The Deep State Is Real..& They Don`t Like Trump`s Disruption"
In his new book titled “The Deep State: How an army of bureaucrats protected Barack Obama and is working to destroy Donald Trump,” Jason Chaffetz alleges that the deep state is very real.
04.09.2018
20:24 [rumormillnews] (E)
Reader, 5-min video: "New Book reveals entire Obama administration total corruption."
On `The Story,` Peter Schweizer discusses his new book `Secret Empires,` which he says reveals corruption that has taken hold of Washington D.C.
20:23 [Querdenkende] (D)
Elke
Elke. Edwin. Ludowig. Katharina. Elisabeth. Meine Großeltern. Katharina strich über meinen Kopf, so schön rund, soll sie gesagt haben. Was nützen Gefühlsregungen von Toten, wenn sie nicht aus dem eigenen Gedächtnis stammen? Sie war liebevoll, hieß es über meine Mutter.
03.09.2018
1:33 [www.barth-engelbart.de] (D)
“Dienst”-Leister AVAAZ meldet Hitlergruß von Chemnitz einiger Maaßen passend!
Wenn die CIA-Soros-Ford-Foundation-finanzierte AVAAZ eine solche Meldung bringt, sollte man schnellstens prüfen, wer sich da mit Hitlergruß den Kameras präsentiert und die Hohl-i-ganze Rechte nach Chemnitz mobilisiert. Das könnte doch einiger Maaßen passen. Wer mit V-Männern “islamistische” Junkies zu Attentaten verleitet & begleitet und welche inszeniert, dem ist die gezielte Rechtspolung der Chemnitzer Mords-Empörung mindestens zuzutrauen.
30.08.2018
15:40 [Querdenkende] (D)
Silvio scheitert an Gipsy
Stimmen im Hintergrund, eher flüsternd, nahezu ziellos miteinander tuschelten, während ich langsam zu mir kam aus einer schier endlos langen Nacht voller Unruhe. Ein heftiger Schlag gegen die Wand erschütterte sämtliche Gegenstände wie Tassen, Gläser, selbst das Besteck in der Schublande klapperte, eine Billiardkugel fiel auf den Parkettboden, rollte holpernd, ein wenig knirschend gen Glasvitrine.
29.08.2018
0:41 [www.barth-engelbart.de] (D)
Termin-K-elender
Du bist mir nicht so irgendein to do Weshalb ich Dich auch nicht so terminieren will Ich schrieb Dich nie in den Terminkalender
25.08.2018
20:21 [Global Research/William Engdahl] (E)
“Fake Democracy”: Manifest Destiny: Democracy as Cognitive Dissonance, F. William Engdahl
Complete transcript of interview with F. William Engdahl on his latest book.
22.08.2018
13:46 [Rubikon] (D)
Retten wir die Demokratie! - Exklusivabdruck aus „Mit Demokratie ernst machen“
Wie kann Demokratie gedeihen, wenn in der Wirtschaft, die Teil demokratischer Gesellschaften sein sollte, die gegenteiligen „Werte“ vorherrschen? Gnadenloser Egoismus ist so unauflöslich mit ökonomischem Handeln verknüpft, dass die Öffentlichkeit ihn meist nicht mehr bemerkt. So schwächen viele Unternehmer durch Lohndrückerei die Kaufkraft ihrer Angestellten, erwarten aber, dass Beschäftigte anderer Unternehmen Kaufkraft genug besitzen, um ihre Produkte zu erwerben. Und mit seinem Handelsbilanzüberschuss macht Deutschland andere europäische Länder platt, denn „Wärst du nicht arm, wär ich nicht reich.“
21.08.2018
19:54 [www.barth-engelbart.de] (D)
Täglich über 100 Leser aus Norwegen- sind es NATO-Soldaten? Bill Gates Mitarbeiter?
Diese Frage stell sich mir seit einiger Zeit, denn ich HaBE überraschender Weise in Norwegen die weltweit 4.größte Fan-Gemeinde — nach Deutschland, USA & China. Der Verdacht liegt sehr nahe, dass die NATO auf Spitzbergen oder von einem anderen ähnlich geeigneten norwegischen Ort aus das Internet durchforstet. Ich bin sicher, sie tut’s in the Norwegian Woods (hätten die BEATLES gesungen… nur sie meinten auf Rubber Soul nicht norwegische Wälder sondern die IKEA-Holzmöbel im Schlafzimmer ihrer Angetanzten, das sie zugedröhnt in der Badewanne verschlafen hatten .. isnt it good, norwegian Wood?).
0:46 [Rubikon] (D)
Stalins Versäumnis - Eine Gute-Nacht-Geschichte zu den Verbrechen der USA
Warum ist alles lange so gut aufgegangen? Weshalb hat alles so gut geklappt? Mit der Freiheit. Mit dem Wohlstand. Mit dem Fortschritt und der Hegemonie. So gut, dass selbst jetzt, wo das Ganze auseinanderkracht, viele immer noch dran glauben. Zumindest die bei ARD und ZDF und bei Welt und Zeit und Spiegel. Ein kurzer Antwortversuch.
20.08.2018
7:24 [Rubikon] (D)
Die oberen Zehntausend
Macht und Einfluss der Eliten bedrohen die Demokratie. Exklusivabdruck aus „Die Abgehobenen“. Die Eliten werden immer mehr zur geschlossenen Gesellschaft. Das gilt nicht nur für die Wirtschafts-, sondern zunehmend auch für die politische Elite. Ihre Lebenswelten und die der Bevölkerung driften seit Jahrzehnten auseinander. Sie glauben, dass für sie eigene Regeln gelten und produzieren einen Steuer- und Finanzskandal nach dem anderen.
19.08.2018
15:48 [Geopolitik-Studie.de] (D)
„Feindbild Russland. Geschichte einer Dämonisierung“ – Buchrezension
Als hätte es eines schlagenden Beweises bedurft, dass Hannes Hofbauers Buch zur rechten Zeit erschienen ist, hat das Europäische Parlament mit einer Mehrheit von 304 Stimmen gegen 179, bei 208 Enthaltungen eine – nichtbindende – Resolution angenommen mit dem Titel «Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken».
15.08.2018
21:19 [junge Welt] (D)
Mit dem Ferrari zum Ein-Euro-Laden
In diesen Tagen erscheint im Berliner Verlag Bertz und Fischer das Buch »Kapitalistischer (Sur)realismus. Neoliberalismus und Ästhetik« von Markus Metz und Georg Seeßlen. Wir dokumentieren im folgenden das leicht gekürzte Kapitel »Der Mensch als Marke und Puzzle«. Die Redaktion dankt den Autoren und dem Verlag für die freundliche Genehmigung zum Vorabdruck.
14.08.2018
4:03 [12160] (E)
Multi-Millionaires Mueller and Comey`s Crony Ties to Big Spy Contractors
Compromised: How Money and Politics Drive FBI Corruption, a new book by GAI, follows the money!
12.08.2018
11:49 [Global Research] (E)
Giants: The Global Power Elite
My new book, Giants: The Global Power Elite, follows in the tradition of C. Wright Mills’ work the Power Elite, which was published in 1956. Like Mills, I am seeking to bring consciousness of power networks affecting our lives and the state of society to the broader public. Mills described how the power elite were those “who decide whatever is decided” of major consequence. Sixty-two years later, power elites have globalized and built institutions for preserving and protecting capital investments everywhere in the world.
05.08.2018
22:49 [www.barth-engelbart.de] (D)
Mit Maas & Ziel: AfriKaribik oder wird Trump in Nicaragua jetzt Maas los?
Mit Maas & Ziel: AfriKaribik … was Josef Fischer im vermeintlich deutschen Vorgarten, dem Balkan probierte und dabei von Clintons Außenministerin Madeleine Albright nach der erfolgreichen Befreiungs-Bombardierung Belgrads -so was nennt man auch „Schrödern“ oder neudeutsch „Scharpen“ – „and now we are scharping Nicaragua, Zimbabwe aso … oder „wir stehen kurz vor dem Sieg im troikanischen Krieg: syrizamba(n), syrizamba(n), morgen ist der Nächste dra(n)…” und da stellt sich nicht die alte Mainzer Faschingsfrage „Wolle mern eroilosse?“ (Wollen wir ihn hereinlassen?) .
6:31 [Querdenkende] (D)
Pias Versuche, ihrem Leben einen Sinn zu geben – Teil 2
Sting mit seiner genialen Stimme verleiht halt immer wieder das gewisse Etwas, sich dabei rundum wohl zu fühlen. Kein Wunder, daß Pia und Babette tänzelnd die Straße entlang schlendern, dabei im Takt zum Song den Kopf pendeln lassen, mit ihren Armen rudern. In einer Stadt wie Berlin mag das noch angehen, hier verwundern jedwede Exoten niemand mehr, ganz im Gegenteil, in der Hauptstadtmetropole treffen völlig unterschiedliche Welten aufeinander, ganz ähnlich wie in London, Paris oder Wien.
03.08.2018
15:08 [Querdenkende] (D)
Pias Versuche, ihrem Leben einen Sinn zu geben –Teil 1
Im Dschungel des Asphalts. S*ufreundliche Gesten begleiten deinen Gang, die ohnehin nur zu deutlich aufzeigen, welch Hintergedanken sich in manchen Augenpaaren abspielen, während du völlig entspannt die Straße entlangschlenderst, sie mit keinem Blick würdigst, viel eher erhobenen Hauptes dein Handy aus der großen, knallroten Handtasche ziehst, um das Gespräch entgegenzunehmen.
31.07.2018
23:59 [Querdenkende] (D)
Pfundig schaust aus
Dunst von Abgasen vermischte sich mit den Düften und Gerüchen, die sich aus den Ladenlokalen und nicht zu vergessen aus den Schlaf- und Wohnräumen der Bewohner des Viertels auf die Straße und den Platz ausbreiteten. Es hatte bis in die Morgenstunden geregnet, Nieselregen, der es nicht schaffte, die Hitze der letzten Tage zu vertreiben. Von Abkühlung kann keine Rede sein. Habe ich auch nicht gemeint. Frisch ist es, das habe ich gedacht.
0:20 [www.barth-engelbart.de] (D)
SPALTER, das Mittel gegen kapitalen Kopfschmerz – von MAAS-Pharma, der Abschalter …
… hilft von Afghanistan bis Zimbabwe, von Nicaragua bis Mali, von der Ukraine bis nach Syrien ….. AA-Staatssekretär Nils Annen erklärte just in TIME (in der ZEIT) Nicaragua maasvoll den Krieg für Menschenrechte. Das gilt aber auch im Rahmen der merkelschen “Chefsache Afrika” für Zimbabwe. Ein wirklich erschütterndes Video wandert gerade durchs Internet:Ein Interwiew mit dem zimbabwischen Veteran des Befreiungskampfes Dumiso Dabengwa, Ex-Regierungspartner Robert Mugabes
29.07.2018
1:00 [Querdenkende] (D)
Was können wir Demokraten dem Populismus und den Populisten entgegensetzen?
Um direkt auf den Kern zu kommen, verzichte ich auf eine Darstellung der Geschichte des Populismus sowie Definitionen von Populismus. Wer sich mit dem Thema Populismus vertiefend beschäftigen will, dem empfehle ich: Thorsten Beigel und Georg Eckert (Hrsg.). Populismus. Varianten von Volksherrschaft in Geschichte und Gegenwart. Münster 2017. Das Buch kann - i.d.R. - kostenfrei bei den Landeszentralen und der Bundeszentrale für politische Bildung bezogen werden.
23.07.2018
16:06 [Querdenkende] (D)
Neubeginn nach Lebensende
„Die Nächsten bitte!“, forderte Petrus mit Nachdruck, während die verhaltenen Gespräche auf einmal kurz verstummten. Immer in Dreiergruppen hatten die Neulinge anzutreten beim Schöpfer, damit dieser ihnen erläuterte, was so alles verkehrt gelaufen war in ihrem irdischen Leben. Ein untersetzter, höhensonnengebräunter Mittsechziger drängte sich nach vorne, dabei die anderen beiden zur Seite schiebend, die dies zunächst geschehen ließen.
4:36 [AsiaTimes] (E)
Here’s the real reason the US must talk to Russia
Future historians may well identify Russian President Vladimir Putin’s landmark March 1 speech as the ultimate game-changer in the 21st-century New Great Game in Eurasia. The reason is minutely detailed in Losing Military Supremacy: The Myopia of American Strategic Planning, a new book by Russian military/naval analyst Andrei Martyanov.
21.07.2018
23:40 [www.barth-engelbart.de] (D)
Wenn die AFD vorm Gewerkschaftshaus steht, ist es für Widerstand noch nicht zu spät
Wenn heute die AFD in Hanau aufmarschiert Vorm Gewerkschaftshaus steht und unsre Arbeit blockiert Und die AnFührer Deutschlands zur Aufteilung winken der harte Kern blank zieht Zum Büro der LINKEn Dann, Leute Haben wir noch etwas Zeit Denn die Heimatfront Ist noch nicht so weit
1:03 [www.barth-engelbart.de] (D)
Die Geschichte von den angeblich bösen Krokodilen
Du tust den Krokodilen, den meisten, (die können sich dein Bild nicht leisten) zumindest aber sehr sehr vielen zu unrecht Unrecht, Die wollen doch nur spielen. Vielleicht hast Du sie nur verwechselt mit den gefräß’gen Waffendealen, die auch am Nil auf Kinder zielen
17.07.2018
0:38 [Der Semit] (D)
Palästina – eine Story über Vertreibung, Krieg und Besatzung
Annette Groth, Norman Paech und Richard Falk haben ein Buch anlässlich des 50. Jahrestages der Besetzung Restpalästinas infolge des so genannten Sechstagekrieges am 4. Juni, nicht am 4. April 1967(!), herausgegeben, das nicht nur die historischen Dimensionen des Konfliktes, sondern alle Facetten des brutalen israelischen Besatzungsregimes analysiert.
0:33 [www.barth-engelbart.de] (D)
Die Montags-VolleTonne der FR erfordert HaBEs Wort zum Montag
FRdammt Volle Tonne: nach einer Woche Voll-FRdummung (Ja, ich übersetze gerne, es handelt sich um das FR Feuilleton, und ich weiß, das kostet mich in EZBankfurt jetzt wieder die letzte Chance für mindestens drei bezahlte Lesungen). Für dem Herrn Puntila seine Knechte, wie Wid- und Biermann
09.07.2018
18:32 [Querdenkende] (D)
Hrabans geheimnisvolle Reise zum Kontinent des Lächelns - Teil 3
Eine dermaßen hohe Geschwindigkeit hatte er zuvor niemals erlebt, Hraban bemerkte aber zugleich, daß während der rasenden Fahrt sämtliche Glasscheiben pechschwarz waren, irgendeine raffinierte Technik hatte sie verdunkelt, kein Lichtschimmer der Tunnelröhren war mehr zu sehen. Außerdem saßen sie nicht, sondern lagen angeschnallt in bequemen, weichgepolsterten Schalen, die sich um den Körper schmiegten, dessen Form gar annahmen.
18:29 [Nobody is Forgotten] (E)
Dead Russian Adoptees: The White Book-- Russian resource on murdered Russian adoptees in the US
White Paper (Book):Victims of Foreign Adoption is a Russian web source on the abuse and deaths of Russian adoptees in the United States and elsewhere. It includes an English language translation. The English, though, seems to be done by bot and it`s not totally reliable, (ex. White Book translates as White Paper) but gives a good idea of what is in the original.
08.07.2018
16:55 [The Unz Review/The Saker] (E)
Losing Military Supremacy: The Myopia of American Strategic Planning by Andrei Martyanov
The fact that the US is facing a profound crisis, possibly the worst one in its history, is accepted by most observers, except maybe the most delusional ones. Most Americans definitely know that.
06.07.2018
15:08 [Querdenkende] (D)
Hrabans geheimnisvolle Reise zum Kontinent des Lächelns - Teil 2
Kein Kettenrasseln war zu entnehmen, sondern ein leises Surren ließ das Titan-Stahltor nach oben gleiten, vor ihnen lag ein weitläufiger, angenehm erhellter Vorhof. Eines wurde Hraban sofortigst gewahr: Viele trugen ebenso taubenblaue Kleidung ähnlich wie Gaven und Taras, unter ihnen befanden sich strahlend Gelb-Gekleidete. Ein stattlicher, ziemlich breitschultriger Mittvierziger ging auf sie zu und verneigte sich kurz.
05.07.2018
23:40 [Querdenkende] (D)
Pfeif drauf
Pfeif du ruhig, bis du schwarz wirst. Ich pfeife auch. Nicht jetzt. Bei Gelegenheit. Für dich dreh ich mich nicht um. Nicht jetzt. Ein andermal. Nein. Auch dann nicht. Pfeif drauf. Klar, die Ampel zeigt rot. Rot. Hat die irgendwann grün gehabt, wenn ich hier auf die andere Seite will? Wahrscheinlich nicht. Wahrscheinlich hätte ich mir das gemerkt, als Besonderheit, als Einmaliges, als Wunder. Rot. Na denn, eben rot. Ich reg mich nicht auf. Heute nicht. Schlaf weiter, alles ist gut. Und weg war sie.
03.07.2018
12:29 [Querdenkende] (D)
Hrabans geheimnisvolle Reise zum Kontinent des Lächelns - Teil 1
Manchmal würde Hraban am liebsten einfach seine grüne Bettdecke über den Kopf ziehen, keine einzigen Fragen, Sorgen und Nöte an sich heranlassen, weil in letzter Zeit sowohl seine Eltern als auch Bert, sein bester Freund, von ihm zuviel abverlangten. Neulich bemerkte doch tatsächlich Papa am Küchentisch, Hraban sollte auf alle Fälle in der Lage sein, selbständig den Müll rauszubringen, ohne daß Mama ihn oft daran erinnere.
12:28 [Sputnik Deutschland] (D)
Droht Krieg im Baltikum? – Buch über gefährliche Konfrontation im Ostseeraum
Von Tilo Gräser - Der Aufmarsch von Nato- und US-Truppen im Baltikum ist derzeit „weitaus gefährlicher“ als das Geschehen um die Krim. Das meint Abrüstungsexperte Ralf Rudolph. Die Medien lenken davon ab, was derzeit dort an der russischen Grenze geschieht, ergänzt Autor Uwe Markus. Beide haben gemeinsam ein Buch über das „Aufmarschgebiet Baltikum“ veröffentlicht.
12:23 [www.barth-engelbart.de] (D)
Warum ein Wessie die DDR um Entschuldigung bittet
Schuldbekenntnis I oder Ein Sieg der Chaostheorie Angestiftet von den Alten Vater, Mutter, Schwestern, Brüder letztere mit noch nicht ausgeträumten Wehrwolfträumen haben wir im zarten Alter zwischen drei und dreizehn Jahren beim Onkel in der DDR als Ferienkinder tagtäglich unsre Händchenvoll Kartoffelkäfer in die Felder der Genossen aberteuerlistig um uns blickend und die Amihosen voller Angst vorm bösen Russen durch die Kommunistenfurchen kriechend zwischen den Kartoffelstauden subversiv verteilt .
43 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!