Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wer mit offenen Karten spielt, gilt nicht selten als Spielverderber.
  Hans-Dieter Schütt
 02.07.20 18:14                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

15.06.2020
17:41 [Makadomo] (D)
Hessens Kultusminister Lorz plant grob fahrlässig
CDU ziemlich unchristlich gegenüber Schülern und Lehrern. Schlimm genug, was der Nordrhein-Westfälische Ministerpräsident Armin Laschet vor kurzem noch mitten in der Corona-Krise mit seinen Äußerungen an den Tag legte, das selbstverständlich für viel Unmut sorgte. Jetzt gelten wohl in Hessen Lehrer als Versuchskaninchen.
29.05.2020
15:18 [NachDenkSeiten] (D)
Corona: Spaltung durch Kennzeichnung – sogar unter Schülern
Von Tobias Riegel - Im größten Gymnasium Mecklenburg-Vorpommerns erhalten „nachweislich nicht mit Corona infizierte“ Schüler eine Kennzeichnung – und damit Privilegien. Basis für die Ungleichbehandlung sollen „freiwillige“ Tests durch einen Pharma-Konzern sein. Der Vorgang ist ein Skandal auf zahlreichen Ebenen. Eine deutsche Schule arbeitet mit dem Biotech-Unternehmen Centogene zusammen – um „schneller zum Normalbetrieb zurückkehren zu können“: Die Schüler an Mecklenburg-Vorpommerns größtem Gymnasium können sich „freiwillig“ auf Corona testen lassen. Freiwillig bedeutet hier aber nicht wirklich freiwillig – der Druck wirkt indirekt. Wer nicht infiziert ist, der wird sichtbar gekennzeichnet – und für diese Gruppe gelten dann andere Regeln als für Schüler, die sich nicht testen lassen.
15:13 [NachDenkSeiten] (D)
Schule mit Abstand, Maske und Desinfektionsmitteln – ist das kindgerecht und medizinisch geboten?
Von Sandra Reuse und Dr. med. Silke Mettlin - Wie kommt es, dass ausgerechnet die Bevölkerungsgruppe, die am wenigsten gefährdet ist, schwer an Covid-19 zu erkranken, und ein Sterberisiko von null Prozent hat, am meisten unter den Corona-Maßnahmen leiden muss? Und dass eine Rückkehr zur Normalität, das heißt zur Kita (für alle), zur Schule (mit allen), zum Sportplatz, in die Musikschulen, zur Planung von Ferienfreizeiten usw. bislang nicht absehbar ist? Wie kommt es, dass Kinder die Letzten sind, die wieder in ein normales Leben zurückkehren dürfen? Dass sie, während die Bundesliga wieder spielen darf und Erwachsene in die Parks und Biergärten strömen, mit wildfremden Menschen Schlange stehen und sich in Kaufhäusern und U-Bahnen tummeln, weiter zu Hause bleiben und mit Erwachsenen spielen müssen?
16.05.2020
19:53 [Hartmut Barth-Engelbart] (D)
CORONA 72: auch die nennt die Regierung Verschwörungstheoretiker:
Stellungnahme zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020 : Eine Gruppe von Pädagog*Innen, Fachärzt*Innen für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kindergarten- und Schulärzt*Innen beschäftigt sich mit der Frage, wie wir zeitnah Kindern und Jugendlichen in der aktuellen Weltlage zu angemesseneren und sichereren Lebensumständen verhelfen, sowie psychosozialen Gesundheits- und Entwicklungsgefährdungen vorbeugen können.
12.05.2020
8:52 [Makadomo] (D)
Berufsfindung - die Qual der Wahl
Auf dem Weg der Selbsterkenntnis. Schon lange bevor Heranwachsende ihren Schulabschluß beenden, stehen sie vor dem Problem der Berufswahl. Während für den einen bereits seit einiger Zeit feststeht, womit er in Zukunft seine Brötchen verdienen möchte, bereitet dem anderen die Qual der Wahl schlaflose Nächte. Das gilt natürlich genauso für den Haupt- und Realschulabgänger wie auch dem Gymnasiast. Ob es eine bevorstehende Lehre sein soll oder ein Studium, entscheiden sollten sie sich schon. Aber was geschieht mit denjenigen, die nach dem Abschluß weiterhin keine Wahl getroffen haben?
07.04.2020
11:14 [Makadomo] (D)
Im Kindergartenalter die Welt im Spiel ohne Belehrung entdecken
Zu früh Konkurrenzdenken vermitteln? In manchen Köpfen spukt die Gewißheit, daß bereits nach einem halben Jahr, eventuell gar noch früher, ihre Kinder in die Hände einer Kinderkrippe oder einer Tagesmutter gut versorgt sich weiterentwickeln dürfen, während Mama und Papa berufsbedingt das nötige Geld heranschaffen, die eigene Karriereleiter erklimmen. Man mag dies gutheißen oder aber ein wenig streng sich ins Gewissen reden und es einfach lassen, um den eigenen Sprößlingen die äußerst wichtige Nestwärme, die Elternliebe ganztags zu gönnen.
18.03.2020
12:17 [Der Semit] (D)
Wie der antideutsche Autor Thomas Haury „Aufklärung“ für Schulen betreibt
Die Antideutschen haben Einzug in deutsche Lehrerzimmer gehalten. Nun weiß vermutlich kaum ein Lehrer, was sich hinter diesem Namen verbirgt, darum sei hier für Aufklärung gesorgt
15.03.2020
23:14 [Makadomo] (D)
COVID-19-Pandemie sorgt für Schulschließungen in Deutschland
Grenzschließungen sinnvoll? Politisches Augenmaß kann gerade jetzt von sehr großem Vorteil sein, wer es tatsächlich schafft, die Bevölkerung entsprechend zu beruhigen. Ein Jens Spahn konnte dabei wahrlich sich nicht mit Ruhm bekleckern, zu unprofessionell entglitten ihm manche Äußerungen, die eher sorgenvolle Falten in den Gesichtern seiner Zuhörer hinterließen. Was kann man auch anderes erwarten von Ministern, die ihren Job nicht wirklich verstehen?
22.02.2020
14:58 [Psychoanalyse] (D)
Psychoanalyse und Film
Man kann sagen, das Verhältnis des Films zur Psychoanalyse war im Verlauf der Geschichte bis vor kurzem ungleich entspannter als das der Psychoanalyse zum Film. Viele Filmemacher benutzten ungeniert psychoanalytisches Denken, manchmal so extrem, daß es z.B. Karlheinz Böhm 1959 seine internationale Karriere kostete, als er in dem Film "Peeping Tom" mit spielte.
15.02.2020
12:32 [RT] (D)
Jugend-Obdachlosigkeit auf Rekordhoch in Deutschland – und der Staat sieht zu
von Susan Bonath - Die Stiftung "Off Road Kids", welche sich um obdachlose Jugendliche kümmert, meldet einen massiven Anstieg der Jugend-Obdachlosigkeit in Deutschland. Streetworker brachten 2019 Hunderte Betroffene unter – so viele wie noch nie. Abgestürzt, obdachlos und ein Staat, der zusieht: Die zunehmenden sozialen Verwerfungen treffen die Schwächsten zuerst und besonders hart. Offenbar landen in Deutschland immer mehr Jugendliche auf der Straße, weil sie nicht mithalten können und keine wohlhabenden Eltern hinter sich wissen.
08.02.2020
9:27 [Aktuelle Sozialpolitik] (D)
Kinderarmut ist und bleibt ein nicht hinnehmbarer Skandal“ – sagt (nicht nur) der DGB.
Und belegt das mit Zahlen, die groß daherkommen und doch noch zu klein sind
11 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_89__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!