Net News Global geht mobil     
 20.10.18 10:42  Postkasten |  Impressum 
Themen - Armut und Reichtum
18.10.2018
3:15 [Kritisches Netzwerk] (D)
Hans-Böckler-Stiftung: Neue Studie untersucht verstetigte Prekarität
Wie groß ist das Prekariat, wenn man einen strengen empirischen Maßstab anlegt? In der Erwerbsbevölkerung leben gut 12 Prozent oder gut vier Millionen Menschen dauerhaft in prekären Umständen. Das heißt: Job ohne Perspektive, zu wenig Einkommen, mangelhafte soziale Absicherung, und das über mehrere Jahre. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.
2:55 [anti-spiegel] (D)
Unbemerkt von der deutschen Presse verarmt die Ukraine, obwohl die EU Milliarden nach Kiew überweist
In der Ukraine herrscht bittere Armut. Inzwischen gibt es in Kiew teilweise seit Monaten kein warmes Wasser mehr. Gleichzeitig werden die Oligarchen immer reicher und die Ukraine gibt 5% des BIP für die Armee aus, während das BIP sich seit dem Maidan halbiert hat.
2:31 [The American Conservative] (E)
Why Can’t I Afford to Live Here?
Housing has become expensive all over, at least if you want to be near a source of employment. In some coastal areas, the cost of housing is ridiculous. Case in point: people in New York City will pay $1,800 for 98 square feet in a building where there is access to a kitchen, but otherwise just a room and bathroom, basically the size of a walk-in closet
12.10.2018
8:23 [Zero Hedge] (E)
Saudi Prince Alwaleed`s Net Worth Down 60% From 2014 Peak
After being arrested and imprisoned by Saudi police during Saudi Prince Mohammad bin Salman`s corruption crackdown cash grab late last year, Prince Alwaleed bin Talal, Saudi Arabia`s richest man, was finally released (after reportedly being tortured and beaten) in January, having signed an agreement allowing him to function more or less autonomously. But his freedom didn`t come cheap. As we reported at the time, Saudi authorities reportedly demanded $6 billion in cash from the prince in exchange for his freedom.
7:34 [Die Freiheitsliebe] (D)
Frauen ohne Wohnung – ein unsichtbares Drama
Man sieht es ihr in der Regel nicht an. Sie ist sauber gekleidet, schaut sich die Schaufenster des Kaufhauses an oder sitzt auf einer Parkbank und betrachtet ihre Umgebung. Oder sie fährt in der Straßenbahn, im Bus, hat eine Handtasche dabei, eventuell eine Plastiktüte unter den Sitz geschoben.
10.10.2018
0:30 [Zero Hedge] (E)
Where Super Rich Populations Are Growing Fastest
A Wealth-X report from earlier this month found that the U.S. has the largest population of ultra-high-net-worth individuals (UHNWIs) worldwide. Defined as being worth $30 million or more, the U.S. has 80,000 such individuals (31 percent of the global population), higher than Japan, China, Germany, Canada and France combined. However, as Statista`s Niall McCarthy notes, even though the U.S. is the dominant country for the super rich, it lags behind in UHNWI population growth.
29.09.2018
6:51 [Anti Spiegel] (D)
Warum? - Studie spricht von sozialen Problemen in Deutschland, der Spiegel sieht das anders
Der DGB hat eine sehr interessante Studie zur Lohn- und Vermögensentwicklung in Deutschland vorgelegt. Und wie nicht anders zu erwarten, komme ich bei der Analyse zu anderen Ergebnissen, als der Spiegel, für den in Deutschland alles in Ordnung ist und der keine große Diskrepanz bei Lohn- und Vermögensentwicklung sehen will.
27.09.2018
23:34 [CIVES] (D)
Armutsbekämpfung und Entwicklungshilfe
30. September 2015 - Kennzeichnend für das System Merkel ist, dass es große Unterschiede gibt zwischen dem, was die Kanzlerin sagt und dem, was sie tut. Und was sie tut, ist nicht selten das Gegenteil von dem, was sie öffentlich erklärt. Diese Diskrepanzen wollen die ‚Merkeleien‘ aufdecken. Heute geht es um ihr aktuelles Lieblingsthema: Armutsbekämpfung und Entwicklungshilfe:
15.09.2018
0:14 [Voltairenet] (E)
Iranians shocked that their leaders are living it up
The former governor of the Central Bank of Iran, Mahmud Bahmani, close to the former president Mahmud Ahmadineyad, has launched a campaign against corruption. Bahmani has exposed that 5 000 children of Iranian government officials live abroad and pile up in their personal bank accounts a sum of money that exceeds all the monetary reserves of Iran’s Central Bank (148 000 million dollars).
14.09.2018
16:08 [Voltairenet] (D)
Die Iraner schockiert über den Lebensstandard ihrer Führer
Der ehemalige Gouverneur der Zentralbank von Iran, Mahmood Bahmani, (dem ehemaligen Präsidenten Mahmoud Ahmadinedschad nahestehend) hat eine Kampagne gegen die Korruption ins Leben gerufen. Er zeigte, dass 5000 Kinder von im Ausland lebenden iranischen Persönlichkeiten mehr auf ihren persönlichen Bankkonten stehen haben, als die Zentralbank Geldreserven ($ 148 Milliarden) besitzt.
09.09.2018
22:14 [der Freitag] (D)
Im Reich der Gier
Mythos - Der Kapitalismus ist entzaubert und bringt uns das größte Faschismusproblem seit den Dreißigern
03.09.2018
1:34 [Meedia] (D)
Von Friede Springer bis zu den Augstein-Erben: so reich sind Deutschlands Medienmacher
In Deutschland gehören knapp 30 Menschen und ihre Familien zu den Superreichen im Mediengeschäft. Das ergab eine Auswertung des Wirtschaftsmagazins Bilanz. Damit besitzt die High Society der Medienbranche mit rund 28 Milliarden Euro aber zusammen deutlich weniger als der reichste Deutsche: Dieter Schwarz. Der Lebensmittelhändler verfügt mit den Handelsketten Lidl und Kaufland über ein Gesamtvermögen von 39,5 Milliarden Euro.
01.09.2018
22:02 [Global Research] (E)
Global Poverty: How the Rich Eat the Poor and the World
The 2016 Oxfam Davos Report which the mass media have ignored arrestingly shows that 62 individuals – 388 in 2010 – now own more wealth than 50% of the world’s population. More shockingly, it reports from its uncontested public sources that this share of wealth by half of the world’s people has collapsed by over 40% in just the last five years. Yet the big lies persist even here that “the progress has been made in tackling world poverty” and “extreme poverty has been halved since 1990”.
29.08.2018
12:37 [Jasminrevolution] (D)
Powerstructure Research und die Pest der Privatisierung
Powerstructure Research (PSR) erforscht Machtformen in unserer westlichen Plutokratie. Diese Plutokratie, die Herrschaft der Reichen, beinhaltet zunehmend eine Privatisierung der Politik (vgl. Mills, Veblen, Lundberg, Mannheim). Politik wird also zur ‚Privatangelegenheit’ einer kleinen Gruppe von Superreichen und ihrer Netzwerke, legitimiert oft durch Mythen über deren angebliche Leistungen für das Allgemeinwohl, über angeblich titanenhafte Herkuleswerke oder genialischen Erfindergeist. Politikwissenschaftler sprechen jedoch auch vom ‚verblassenden Mythos der Meritokratie’, also der mythischen Leistungsgesellschaft, und sogar vom ‚Superreichtum als Gefahr für die Demokratie’...
02.08.2018
23:45 [Zero Hedge] (E)
The Number Of Americans Living In Their Vehicles "Explodes" As The Middle Class Collapses
If the U.S. economy is really doing so well, then why is homelessness rising so rapidly?
26.07.2018
23:59 [youtube/The Alex Jones Channel] (E)
Elites Already Moving Into Apocalypse Bunkers
How Tech’s richest plan to save themselves After The Apocalypse.
23:58 [The Guardian] (E)
How tech`s richest plan to save themselves after the apocalypse
Silicon Valley’s elite are hatching plans to escape disaster – and when it comes, they’ll leave the rest of us behind
24.07.2018
0:31 [mirror] (E)
Homeless... and holding down a job: Scandal of thousands of workers forced to bed down on Britain`s streets each night
Chefs, engineers, construction workers and security staff living in doorways, tents, cars and vans, are battling to get enough sleep and keep themselves presentable enough to hold down their jobs
23.07.2018
20:37 [Blauer Bote Magazin] (D)
Das Überleben der Superreichen
Kein Gewissen, kein Halt, immer so weiter: Die Superreichen lassen sich nicht aufhalten und planen schon Mal die Unterdrückung der Bevölkerung mit Elektrohalsbändern nach etwaigen Katastrophen, die sie selbst ausgelöst haben. Das ist leider kein Scherz, sondern Realität: Ein Professor (Zukunftsforscher) war eingeladen, vor einer Hand voll milliardenschwerer Hedgefondsmanager deren Überleben zu durchdenken – nicht das der gesamten Menschheit.
16:15 [Sputnik Deutschland] (D)
Erschreckende Studie: Über 40 Millionen Menschen weltweit in Sklaverei
Die internationale Menschenrechtsorganisation Walk Free hat aktualisierte Angaben über die Zahl der Menschen, die in verschiedenen Formen der modernen Sklaverei leben, in ihrer Studie veröffentlicht.
16:15 [Zero Hedge] (D)
Super-Rich Now Spend Up To $23 Million For Second Passport
"...clients want peace of mind in case a social disturbance or other upheavals in their native countries occur."
16.07.2018
0:01 [Alter Info] (F)
Pyramide sociale et Revenu Universel
La pauvreté affecte particulièrement l’espèce humaine, du fait que ses représentants se distinguent de ceux des autres espèces animales par la conscience qu’ils ont de leur condition, même si cette conscience est souvent insuffisante. C’est ainsi que les hasards de sa naissance et de la distribution des facultés qui permettent à chacun de faire face aux aléas de l’existence, s’ajoutent au fait que la pauvreté existe inéluctablement par la richesse et réciproquement. Chacun n’est-il pas le pauvre ou le riche, de plus riche ou de plus pauvre que lui-même ?
15.07.2018
17:12 [Sputnik Deutschland] (D)
Die Lotto-Lüge: Wie der Staat die Gesellschaft spaltet
In Deutschland wird immer wieder über eine „Reichensteuer“ diskutiert. Was kaum einer weiß: Es gibt schon lange eine staatlich gelenkte „Armensteuer“, die hinter den Kulissen Milliardenbeträge von unten nach oben umverteilt. Das Lotto-System finanziert offiziell soziale Projekte. Doch in Wirklichkeit ist die politische Motivation eine andere.
10.07.2018
19:44 [USA Really] (E)
The Harsh Reality of the US Job Market: “Load Sixteen Tons and What Do You Get?”
A friend writes to me from West Virginia, not exactly one of the most expensive and difficult places to live in the United States.
24 Einträge
Zitat des Tages
Sobald der Geist der Ausbeutung besiegt ist, wird man Aufrüstung als eine ganz unerträgliche Last empfinden. Zu wirklicher Abrüstung kann es erst kommen, wenn die Völker der Welt aufhören, sich gegenseitig auszubeuten.
Mahatma Gandhi