Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Ägyptische Revolution / Tunisia’s “jasmine revolution”

Reichtum sind die Ersparnisse vieler, in den Händen eines Einzigen.
  Eugen Deps
 22.06.17 14:08                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

17.06.2017
18:26 [Rubikon] (D)
Unsere sogenannte Realität hat den Tiefgang einer Badeente.
16:42 [Irib] (D)
Jeder, der das Existenzrecht Israels in seiner heutigen Form anzweifelt, wird als Antisemit, Extremist, als undemokratisch oder Judenhasser diffamiert.
16.06.2017
18:14 [Ron Paul Institute] (E)
It’s easy to recognize tyranny when it’s being imposed in Egypt, North Korea, China, or Russia. Too bad it’s so difficult to recognize it at home.
13:27 [Muslim-Markt] (D)
Jeder, der das Existenzrecht Israels in seiner heutigen Form anzweifelt, wird als Antisemit, Extremist, als undemokratisch oder Judenhasser diffamiert. Dabei sind alle jene, die den Apartheidsstaat Israel unterstützen die wahren Antisemiten, Extremisten, undemokratisch und offensichtliche Judenhasser zugleich, denn sie setzen das Judentum und deren Anhänger mit den Verbrechen des Zionismus gleich.
13:09 [James Howard Kunstler] (E)
The Resistance employs cadres of useful idiots — Black Lives Matter, “undocumented” visitors, “Antifa,” the LGBTQ “community” — to pretend that it stands for social justice, but these are just straw persons fronting a gang devoted only to regaining the levers of “privilege” — which they also pretend to be against.
14.06.2017
21:02 [Voltaire Network] (D)
Donald Trump’s speech in Riyadhh has sparked a wave of declarations against terrorism and against political Islam. The Arab world is expressing its thirst for secularism at the very moment that it is being misrepresented in Europe and used against religions. Faced with this breath of liberty, the British are organising the camp of political Islam around Qatar, Iran, Turkey and the Muslim Brotherhood.
13.06.2017
20:56 [Huffington Post] (D)
Aus dem Archiv 2015: Anstatt die Schüler mit zu lesender Literatur und zu erledigenden Aufgaben zu überschütten, stellte der Oberstufenlehrer Cesare Catà aus Fermo ihnen andere Aufgaben.
15:27 [NachDenkSeiten] (D)
Auf einer Anhöhe der Halbinsel Llao-Llao, im Schoß des malerischen Sees Nahuel Huapi, thront das weltweit renommierte Llao Llao Hotel & Resort wie der “Kaiserstuhl Patagoniens”. Nach Ansicht ausländischer Neuansiedler, wie der Schauspielerin Jane Fonda, ist der Nahuel Huapi der schönste Fleck auf Erden. Dass es zwanzig Jahre lang ausgerechnet dem Großmeister der Börsenspekulanten und der politischen Destabilisierung – George Soros – gehörte, ist kein Zufall.
8:31 [Mintpress] (E)
MintPress sat down with the father of the now-infamous Aleppo boy, Omran Daqneesh. Omran`s father, Mohammad Daqneesh, says his son was exploited by Syrian rebels and the media for political gain.
11.06.2017
13:03 [junge Welt] (D)
Achtung: Brzezinski! Zur politischen Bedeutung eines kapitalistischen Klassenkämpfers
05.06.2017
1:48 [Kyrillow.net] (D)
Geben Sie mir einen guten Grund, warum ich meine kostbare Zeit ausgerechnet mit Ihrer verbrauchen sollte!
04.06.2017
16:55 [trueten.de] (D)
Am 2. Mai wäre die Schriftstellerin Gisela Elsner 80 Jahre alt geworden. Nach ihrem Suizid im Mai 1992 war die einstige Starautorin der bundesdeutschen Literaturszene eine Vergessene. Von „langatmigen Äußerungen der Presse über ihr Leben“ konnte schon Jahre vor ihrem Tod keine Rede mehr sein. Von der Kritik war sie zunehmend missachtet, im Literaturbetrieb an den Rand gedrängt worden. Eine Würdigung ihres Werkes von Jens David
02.06.2017
0:22 [NachDenkSeiten] (D)
Wie viele Menschen müssen eigentlich noch sterben, bis die Bundesregierung davon überzeugt ist, dass Afghanistan kein sicheres Herkunftsland ist, in das man Flüchtlinge gemäß des Völkerrechts abschieben darf? Im Schnitt starben in den letzten zwei Jahren jeden Tag 30 Afghanen durch kriegerische Handlungen.
13 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!