Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

"Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt"
  Jorge Luis Borges
 18.11.17 18:52                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

16.11.2017
13:16 [wunderhaft] (D)
Die dunkle Seite des Imperiums
Eines der besten Alben der Rockmusik ist Pink Floyds "Dark Side of the Moon" aus dem Jahr 1973. Dieses düstere, surreale Album erzählt die Geschichte, was aus der Gesellschaft sowohl vor 44 Jahren als auch aus der heutigen geworden ist.
13.11.2017
9:31 [Sputniknews] (D)
Ukrainischer Wehrdienstverweigerer heiratet 82-jährige Großtante
Seit mehreren Tagen ist in der Ukraine die Geschichte einer „ungleichen Ehe“, die in der Stadt Winnyzja geschlossen wurde, in aller Munde: Ein 22-jähriger Mann hat seine 82-jährige Großtante geheiratet, um sich eines möglichen Fronteinsatzes zu entziehen.
9:26 [Neulandrebellen] (D)
Keiner von 80 Millionen
Wagenknecht und Lafontaine unterscheiden zwischen deutschen und ausländischen Arbeitskräften? Das ist nicht richtig. Was bei der ganzen Debatte immer wieder unterm Tisch landet, ist das komische Verhältnis der Deutschen zur Staatsbürgerschaft. »Oh, Sie haben aber einen hübschen Namen. Ist das spanisch?« – das fragt man mich jetzt fast täglich.
12.11.2017
23:57 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 18: Babylon is Burning
Tatsächlich komm ich immer mehr dahinter, dass das feministische Frauenbild das eigentlich frauenfeindliche ist! Denn die feministische Sichtweise stellt Frauen als Wesen dar, die gar nicht befähigt sind eigenständige, ernsthafte Entscheidungn zu treffen!
23:18 [Querdenkende] (D)
Entscheidung zwischen Gefolgsmann oder Diener
Unterwürfigkeit trifft auf großes Herz – was dann? Unsere Vorfahren haben zwischen den beiden Begriffen Gefolgsmann und Diener keine klare Definitionslinie gezogen, möglicherweise ein Grund, dies bis heute in vielen Anwendungs-bereichen der beiden Wörter weiterhin gelten zu lassen.
09.11.2017
16:16 [Querdenkende] (D)
Verweilen im Alltag einer abgehalfterten Gesellschaft
Der Blick ins Innere ohne weitreichende Erkenntnisse. Außer Reichweite, ins Abseits katapultiert, in Stillschweigen gehüllt, sprachlos schockiert ob der Tragweite dermaßen unerschrockenen Handelns, unterwegs im Taumel eines kopf- und sinnlos geldgierigen Verlangens.
08.11.2017
1:30 [Querdenkende] (D)
Braut und Bräutigam einer irritierten Gesellschaft ausgesetzt
Warum erklären, was nahe liegt, wenn nebulös offen gelassen? Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. Keine Sorgen, kein Streß, weder persönliche noch von außen einwirkende Unbill stört ab nun die kommenden Jahre, bis das der Tod euch scheide, bis der Tod diesem Schlaraffenlandleben ein Ende setzt.
06.11.2017
14:23 [Querdenkende] (D)
Menschheit auf dem Prüfstand
Sieh dir mal diese Flugzeuge an, welch Unmengen an Insektiziden sie auf die Felder ihrer Nutzpflanzen versprühen! Hörst du auch den Aufschrei der unzähligen Organismen? Sowie die Bienenvölker, in deren Reihen viele dahingerafft, weil sie die Giftcocktails nicht überleben konnten? Was für ein Widerspruch, sie wissen ob der Wichtigkeit der Bienen, und dennoch nehmen sie deren Tod in Kauf!“
05.11.2017
23:14 [filmdenken.de] (D)
Gleichberechtigung im Online-Test
In „Gleichberechtigung im Online-Test“ zeige ich aus bisher wenig eingenommener Perspektive an Internet-Nutzerdaten von YouTube die offensichtlichen Differenzen männlicher und weiblicher Verhaltensweisen und Gewohnheiten auf.
03.11.2017
13:39 [Neulandrebellen] (D)
Besserwessi bis in den Rechtsruck
Was haben der ostdeutsche und der muslimische Mann gemeinsam? Richtig – sie sind Opfer von Verallgemeinerung. Der Muslim ist schon seit Jahren Synonym für – »Terrorist«. Der männliche Ostdeutsche muss sich an diese deduktive Methode erst noch gewöhnen. Er ist nur ein anderes Wort für »AfD-Wähler«.
01.11.2017
15:07 [Rubikon] (D)
Die Dienstbarkeit der Intellektuellen
Über die Verantwortung des Historikers gegenüber der Gesellschaft.
14:52 [Querdenkende] (D)
Zukunftsperspektiven in Abhängigkeit zündender Ideen
Obwohl das Chaos blüht, verbleiben Herausforderungen. Eher selten erreichen sie uns, die Momente der richtigen Entscheidungen. Viel zu komplex sind unvorhersehbare Möglichkeiten, das Leben hat stets eine andere Überraschung für uns parat, mit der wir so gar nicht gerechnet haben
29.10.2017
13:35 [Zeroh Hdge] (E)
OxyContin Nation: Meet The Billionaire Family Who Helped Spark America`s Opiod Crisis
"It’s time for the American people to learn the truth about the opioid crisis and the very few elites who have profited. The question You should ask: why did our government allow this to happen?"
13:16 [The Saker] (E)
On the meaning of the word ‘democracy’
If I say that none of us lives in a democracy, no matter which country we are coming from, I am sure that most Saker readers will agree. But then, if I ask how would a democracy look like, I am doubtful I will get such a unanimous answer.
26.10.2017
12:45 [Querdenkende] (D)
Auf ewiger Suche nach dem verlorenen Paradies
Mensch verstrickt sich in seiner Gier nach Macht. Stets sucht sich die zum Leben erweckte Physis Wege der Entfaltung, nimmt Kontakt auf mit der Außenwelt, die sie umgibt.
25.10.2017
21:38 [Mounadil al Djazaïri] (F)
Extrême-Droite: philosémitisme et islamophobie
La digue intellectuelle et morale qui contrariait la montée de l’extrême-droite en Europe est en passe d’être bientôt contournée, voire retournée par les partis représentatifs de ce courant de pensée.
10:51 [Neulandrebellen] (D)
… leise Servus
Knapp zehn Jahre ist es her, da bin ich erstmalig aus der Linkspartei ausgetreten. Nach späteren Wiedereintritt überlege ich nun erneut, das Parteibuch abzugeben. Damals war mir die Partei noch zu realpolitisch – heute finde ich, haben zu viele Hipsterfundis zu viele Hipsterwörtchen mitzureden.
1:54 [www.barth-engelbart.de] (D)
Der “Kennedy von Flörsbachtal” – Nachruf auf Rainer Kretschmer
Die deutsche Nachkriegs-Sozialdemokratie hatte immer einen Januskopf, zwei Gesichter. Ein Janus- oder Doppelkopf ist wohlbekannt: Schröder & Lafontaine. Die regionale Version dieser Zwiegesichtigkeit ist/war zwischen EZBankfurt-Ost & Fulda-Süd das ungleiche SPD-“Bruderpaar” Rainer Kretschmer & Sepp Sigulla. Noch kurz vor Sigullas Tod hat Kretschmer dabei geholfen, den unermüdlich außerparlamentarisch opponierend zwischenrufenden DGB-Kreisvorsitzenden, das linke SPD-Gewissen & -Urgestein Sigulla aus einer Kreistagssitzung entfernen zu lassen.
1:42 [Telepolis] (D)
Was ist Bewusstsein?
Und was wissen wir, wenn wir diese Frage beantworten? Ansätze aus Kognitionswissenschaften und Philosophie
1:09 [RT Deutsch] (D)
Financial Times: "Das Versprechen des Kapitalismus wurde gebrochen"
Finanzexperten des Fachblattes erklären das Versprechen westlicher, kapitalistischer Ökonomien für gebrochen. Es fehle dort an Reformen und Plänen zur Modernisierung. Verantwortlich seien Gier der Investoren, Steuerhinterziehung und Kurzsichtigkeit.
24.10.2017
13:01 [Atlantico] (F)
Henri Guaino : "Les enfants gâtés de mai 68 qui nous ont légué cette société égoïste, cynique et nihiliste sont aujourd’hui devenus macroniens"
L`Élysée veut organiser à des célébrations autour de mai 68 parce qu`il trouve le discours ambiant sur cet événement "maussade". Pour Henri Guaino, cette révolution estudiantine revendiquant un individualisme forcené et le relativisme moral ne mérite pas d`être un exemple.
22.10.2017
13:50 [Querdenkende] (D)
Der Verfall unserer Gesellschaft von einem "Irren" beschrieben
Ich habe mal wieder etwas quer durch die Zeiten gedacht zur Entwicklung einer solidarischen Gesellschaft, heute am Beispiel Klaus Kinski. Er beschreibt in seinem Vortrag "Jesus Christus Erlöser" den Verfall einer solidarischen Gesellschaft, gibt aber gleichzeitig auch Lösungen, um eine solidarische in groben Zügen sozialistische Gesellschaft und das Aufbegehren gegen die Ungerechtigkeiten des Kapitalismus wieder herzustellen.
13:05 [Press TV] (F)
L’ex-chef de la diplomatie française se rendra à Damas
Roland Dumas effectuera une visite en Syrie les 6 et 7 novembre prochains, où il rencontrera le président Bachar al-Assad à Damas, selon des sources française et syrienne. L’ancien ministre français des Affaires étrangères, âgé de 95 ans, se rendra également au Liban où il aura un entretien avec le président de la République, Michel Aoun, a confié au Figaro un de ses proches.
20.10.2017
19:39 [Querdenkende] (D)
Mensch am Scheideweg seiner Existenz
Es bedarf nur ein paar simple Handgriffe, um etwas zu zerstören. Die Mittel aggressiven Potentials sind unübersehbar vielfältig von Menschen ausgeheckt und entwickelt worden, kommen folglich ohne Umschweife zum Einsatz. Die Folgen: Zerstörung in all ihren grausamen Folgen, vom Beziehungskonflikt über Familiendramen, von Stalking, Mobbing zu Amokläufen und schließlich zu Terror und Kriegen.
17.10.2017
17:06 [DasGehirn.info] (D)
Geld und Gehirn – eine irrationale Liaison
Mit bildgebenden Verfahren ergründen Neuroökonomie und Neuromarketing, was im Gehirn passiert, wenn es um wirtschaftliches Verhalten und Geld geht. Sie bringen etablierte Vorstellungen ins Wanken – und wecken Befürchtungen bei Verbraucherschützern.
11:59 [Mathias Broeckers] (D)
Patridioten auf dem Planet der Affen
Die meisten domestizierten Primaten auf der Erde haben bekanntlich keine Ahnung davon, dass sie Primaten sind. Sie halten sich für etwas Besseres als den Rest des Planeten. Auch ihre Anführer, die Alpha-Männchen, halten sie keineswegs für typische Anführer von Primatenbanden. Selbst wenn sie ihr Verhalten schrecklich finden oder sogar davon entsetzt sind, können sie darin kein ganz normales Primatenverhalten erkennen.
11:51 [Reseau International] (F)
Si Che Guevara revenait parmi nous: le Monde a besoin de son humanisme
Il y a cinquante ans, c´étaient les années soixante…Au risque d´être traité de nostalgique, je vais raconter à ma manière cette époque bénie où nous étions les «acteurs de notre histoire.» Souvenons-nous: l´Algérie était à l´époque appelée «la patrie des révolutionnaires» de tous les continents. «Alger, dit-on, était la Mecque des révolutionnaires.»
27 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!