Net News Global geht mobil     
 07.08.20 15:17  Postkasten |  Impressum 
Details zum Eintrag Ibiza-Ausschuss: Was will die ÖVP vertuschen?
Eintrag
6.06.20 7:44 [Ceiberweiber] Europa - Österreich (D)
Ibiza-Ausschuss: Was will die ÖVP vertuschen?
Wer hätte das gedacht: trotz ungünstiger Startbedingungen wird es im Ibiza-U-Ausschuss bereits am zweiten Tag eng für die ÖVP. Das ist schon deshalb bemerkenswert, weil sie immer so tat, als handle es sich um einen Skandal, der nur den ehemaligen Koalitionspartner FPÖ betrifft. Doch man war zu sehr darauf bedacht, dass nichts ans Licht kommt, was eventuell in die eigenen Reihen führt – und dieses Verhalten machte andere dann erst recht aufmerksam. Immerhin wurden sogar alle SMS vorenthalten, die man über Straches Handy sichern konnte und die er mit Kurz und eben nicht mit anderen wechselte. Es wäre viel einfacher, würden die Ausschußsitzungen gestreamt, was kein technisches Problem darstellen kann im Zeitalter der Livestreams von Pressekonferenzen „wegen Corona“. So muss man auf Protokolle warten und hat vorher nur Tweets und Liveticker, die man aber gut mit anderen Puzzleteilen ergänzen kann. Megapeinlich für die ÖVP sind die Drogenprobleme des „Kurz-Vertrauten“ Thomas Schmid, der zum Chef der ÖBAG gemacht wurde, der staatlichen Beteiligungsgesellschaft.
Weiterempfehlen
Via Email - via Twitter - via Facebook - via VK
Archive und Caches
Link suchen bei Archive.org - Titel suchen mit Google - mit Bing - mit Yandex
Übersetzen
Use Google to translate this entry into English
Kategorien  Archiv  Links
Zitat des Tages
Man soll Denken lehren, nicht Gedachtes
Cornelius Gustav Gurlitt