Net News Global geht mobil     
 31.05.20 18:19  Postkasten |  Impressum 
Details zum Eintrag Treffen zwischen Putin und Erdogan zum Syrienkonflikt – Was wurde vereinbart?
Eintrag
8.03.20 9:11 [Anti-Spiegel] Welt - Süd-Süd-Kooperation (D)
Treffen zwischen Putin und Erdogan zum Syrienkonflikt – Was wurde vereinbart?
5. MÄRZ 2020 - In Moskau ist das Treffen zwischen Putin und Erdogan nach sechs Stunden zu Ende gegangen. Das Ergebnis ist bestenfalls ein kleiner Erfolg und die getroffene Vereinbarung umgesetzt wird, steht in den Sternen. Die gemeinsame Pressekonferenz nach dem Treffen war denkbar kurz und Fragen waren nicht zugelassen. Putin hat in seiner Erklärung auf sein gutes Verhältnis zu Erdogan hingewiesen, aber auch gesagt, dass man in vielen Punkten unterschiedlicher Meinung sei. Aber trotzdem habe man eine Einigung erzielt. Putin warf den Islamisten vor, seit dem Abkommen von Sotschi 2018 gegen die Vereinbarung verstoßen zu haben und syrisches Militär, zivile Ziele und die russische Luftwaffenbasis immer wieder mit Artillerie und Drohnen angegriffen zu haben. Das habe die aktuellen Kampfhandlungen ausgelöst. Putin sprach der Türkei sein Beileid für den Tod türkischer Soldaten aus. Erdogan hingegen beschuldigte das „Regime“ von Assad, an der Eskalation schuld zu sein...
Weiterempfehlen
Via Email - via Twitter - via Facebook - via VK
Archive und Caches
Link suchen bei Archive.org - Titel suchen mit Google - mit Bing - mit Yandex
Übersetzen
Use Google to translate this entry into English
Kategorien  Archiv  Links
Zitat des Tages
Die Gesellschaft ist ein Maskenball, auf dem jeder seinen wahren Charakter verbirgt und ihn durch das Verbergen verrät.
Ralph Waldo Emerson